Montag, 17. Oktober 2016, 13:15 Uhr

Nach "Casino Royale" & Co.: Wer wird der neue Bond?

Die 24. Auflage der James Bond Reihe erschien im November 2015, in „Spectre“ musste sich damals Agent 007 gegen seine Widersacher durchsetzen. So langsam wird es Zeit für die Ankündigung der nächsten Auflage der Bond-Abenteuer und damit verbunden ist auch die Frage, wer der neue Darsteller von James Bond werden wird.

Nach "Casino Royale" & Co.: Wer wird der neue Bond?

Daniel Craig hat bereits einen Vertrag für eine Rolle als Geheimagent Bond im kommenden Bond-Film unterzeichnet, doch wer wird den Job anschließend übernehmen? Der bisherige Hauptdarsteller hat erstmals im 2006 erschienenen „Casino Royale“ den Bond gespielt, seitdem erschienen noch drei weitere Folgen der Reihe mit ihm in der Hauptrolle. Sicher erinnern

Sie noch an die Nachfolger von Casino Royale: „Ein Quantum Trost“ war im Jahr 2008 in den deutschen Kinos im Programm, worauf mit „Skyfall“ im Jahr 2012 der bisher erfolgreichste Teil der Bond-Reihe ausgestrahlt wurde: Eine unvorstellbare Summe von einer Milliarde Dollar als Gewinn brach zu diesem Zeitpunkt sämtliche Rekorde der Reihe und sicherlich ist spätestens seit diesem Zeitpunkt auch klar, dass das Publikum weiterhin regelmäßig Bond-Filme sehen wird.

Und möglicherweise in nicht allzu ferner Zeit mit einem neuen Bond, denn der Vertrag von Daniel Craig läuft bald aus und bislang konnten ihn die Produzenten nicht zu einer Vertragsverlängerung überreden. Wer tritt in seine Fußstapfen und nimmt zukünftig die Rolle des gewandten Geheimagenten und Frauenheld ein?

Eine ganze Reihe von männlichen Schauspielern wurden bereits mit einem Angebot in Verbindung gebracht, Daniel Craig als Bond zu beerben. Zu den bekanntesten gehören Tom Hiddleston, Tom Hughes, Idris Elba oder Aidan Turner. Auch zu Michael Fassbender oder Bendict Cumberbatch gibt es entsprechende Gerüchte. David Beckham wurde ebenfalls bereits als neuer Bond betitelt und sogar Robert Pattinson ist im Gespräch. Zuletzt gesellte sich der 30-Jährige Schauspieler Jamie Bell als Geheimfavorit zu den bereits genannten. Angeblich haben kürzlich mehrere Quellen von Gesprächen zwischen Bell und den Bond-Produzenten berichtet.

Möglicherweise entscheiden sich die Produzenten auch dafür, Daniel Craig einen neuen Vertrag mit der Option auf eine weitere Hauptrolle im Bond-Streifen anzubieten und damit die Suche nach einem neuen Kandidaten um ein weiteres Jahr zu verschieben. Craig selbst allerdings ist dem Vernehmen nach nicht interessiert, einen weiteren Bond-Film zu drehen und bereits mit anderen Projekten für den entsprechenden Zeitraum versorgt – doch eine entsprechende Gage hat schon den ein oder anderen Schauspieler zum Umdenken veranlasst.

Wer wird nach dem Blockbuster „Casino Royale“ der neue James Bond? Zahlreiche Schauspieler aus sämtlichen Ressorts sind im Gespräch, doch nur sehr wenige Beteiligte dürften bereits über entsprechende Informationen zu diesem brandheißen Thema verfügen. Bei den Wettanbietern gibt es inzwischen sogar schon Quoten zu diesem Ereignis. Haben Sie selbst Lust, auf dieses Ereignis zu wetten? Dann können Sie diese Webseite besuchen und sich dort einen Bonuscode sichern, mit dem sie sich bei einem Anbieter für Wetten anmelden können und ohne eine Geldeinzahlung selbst eine Wette platzieren. (KTAD)