Donnerstag, 20. Oktober 2016, 9:06 Uhr

Madonna verspricht Clinton-Wählern Oralsex

Madonna hat allen Wählern von Hillary Clinton Oralsex versprochen. Die Pop-Diva hatte am Dienstag im Madison Square Garden Amy Schumer angekündigt.

Madonna verspricht Clinton-Wählern Oralsex

Davor sagte sie: „Eine Sache noch, bevor ich dieses Genie der Comedy ankündige: Wenn du für Hillary stimmst, gebe ich dir einen Blowjob.“ In einem Video auf ihrem Twitter-Account erklärte sie zusätzlich: „Und ich bin gut. Ich bin wirklich gut. Ich bin kein Idiot oder Spielzeug. Ich lasse mir Zeit, habe viel Augenkontakt, yeah. Und ich schlucke.“

Im letzen Monat hatte sie sich für den Wahlkampf nackig gemacht, wie auch ihre Kollegin Katy Perry. Auf dem Bild, dass die 58-Jährige am 28. September hochlud, trägt sie nur einige goldene Ketten. Ihr Gesicht und die intimeren Körperzonen kann man erahnen. Sie schreibt dazu: „Ich wähle nackt mit Katy Perry! Wählt Hillary, sie ist das Beste, was wir kriegen können.“ Ihr Beitrag zur ‚Nackt Wählen‘-Kampagne bekam in 45 Minuten 12.000 Likes.

Madonna verspricht Clinton-Wählern Oralsex

Mehr zu Guy Ritchie und Madonna: Steigt Rocco ins Filmgeschäft ein?

Außerdem postete sie ein Foto von ihrem Auftritt bei den ‚Brit Awards‘ 2015. Clinton ist mit Photoshop hineingeschnitten und es sieht so aus, als würde Madonna die Präsidentschaftskandidatin streicheln. Darunter steht: „Lang lebe Hillary. Ja, ich wähle die Intelligenz. Ich wähle Gleichberechtigung für Frauen und alle Minderheiten. Geht raus und wählt.“

Foto: WENN.com