Donnerstag, 20. Oktober 2016, 16:25 Uhr

Victoria Beckham: Ihre Mode wird billig

Victoria Beckham wird in Kooperation mit dem US-Discounter ‚Target‘ eine erschwingliche Kollektion herausbringen. Im April 2017 soll die limitierte Kollektion im amerikanischen Einzelhandel erhältlich sein, sowohl in den Geschäften, als auch online und über ‚target.com‘.

Victoria Beckham: Ihre Mode wird billig

Die Kollektion umfasst 200 Teile. Darunter Kleidung und Accessoires für Frauen jedes Alters und für Kleinkinder. Damit wagt sich die brünette Schönheit zum ersten Mal an Kinderbekleidung. Beckham freut sich, ihre Designer-Mode der Masse zugänglich zu machen: „Der Zeitpunkt hat sich einfach richtig angefühlt. Ich habe kein Geheimnis daraus gemacht, dass ich eine Kollektion für Menschen rausbringen wollte, die sich entweder keine Designer-Stücke leisten können, oder die Preise nicht bezahlen wollen. Es ging nur noch darum, sich den Markt anzusehen, mein Vorhaben mit meinen Partnern und meinem Geschäftsführer zu besprechen und den richtigen Zeitpunkt auszumachen.“

Die Designerin lege sehr viel Wert darauf, sich persönlich bei jedem Projekt vollständig mit einzubringen. Auf ihrer Website ‚victoriabeckham.com‘ wird sie die neue Kollektion in allen Größen vertreiben, von Neugeboren bis XL. Über die Zusammenarbeit mit ‚Target‘ erklärt die Frau von David Beckham: „Dank der Zusammenarbeit kann ich so viel mehr Frauen erreichen. Nicht nur aufgrund des Preises, sondern auch, weil sie so viele Geschäfte haben, die über ganz Amerika verteilt sind.“

Foto: WENN.com