Freitag, 21. Oktober 2016, 10:51 Uhr

Model Chrissy Teigen geht zum Angriff über

Chrissy Teigen wehrt sich. Das ‘Sports Illustrated‘-Model bekam im April ihr erstes Kind mit dem amerikanischen Musiker John Legend. Zuletzt musste sie sich statt harmonischem Familienglück jedoch mit bösen Kommentaren gegen sie als Mutter herumschlagen.

Model Chrissy Teigen geht zum Angriff über

Da sie sich nicht mehr stark genug fühlte, die Anschuldigungen zu ertragen, schaltete sie ihren ‚Twitter‘ Account zuletzt privat. Das hielt die 30-Jährige jedoch nicht davon ab, sich gegen ihre Kritiker zu wehren. Nachdem ein Follower ein Bild zeigte und bemängelte, wie sie ihre Tochter Luna im Arm hält, schrieb Chrissy Teigen: “Wirklich? Denn so halte ich sie verdammt noch mal!“ Auch gegen die Anschuldigungen anderer User konterte sie sofort. “Photos zeigen einen Sekundenbruchteil von entstehenden Momenten. Ich verachte Mama-Beleidiger. Ich bin eine stolze Beleidigerin von Mama-Beleidigern“, wehrte sich die hübsche Blondine.

“Man kann Säuglinge falsch halten, egal ob man sie vor einem Feuer oder Paparazzi abschirmt! Bitte haltet einfach die Klappe.“ Statt Bilder mit ihrem Kind veröffentlichte Chrissy Teigen nun stattdessen ein Bild mit ihrem Ehemann John Legend, auf dem sie nackt posiert und ihren nach der Schwangerschaft wieder in Form gebrachten Körper präsentiert.

Foto: WENN.com