Samstag, 22. Oktober 2016, 13:45 Uhr

Metallica werden eben auch nicht jünger

‘Metallica‘ finden das Bandleben mit zunehmendem Alter schwieriger. Die Metal-Band besteht seit 1981 und hat viele Höhen und Tiefen gemeinsam durchlebt.

Metallica werden eben auch nicht jünger

Doch auch die jung gebliebenen Rocker müssen mit zunehmendem Alter immer mehr investieren, um den Bandalltag zu meistern. “Wenn du älter bist, ist es schwieriger Teil eines Kollektivs zu sein“, gestand Schlagzeuger Lars Ulrich im Gespräch mit dem ‘Q‘-Magazin. “Wenn man 22 ist, trägt man die gleichen Klamotten, trinkt das gleiche Bier, macht die gleichen verrückten Sachen. Aber dann ist man plötzlich in seinen 30er oder 40ern und alles hat sich verändert.“ Sein Bandkollege James Hetfield ging sogar soweit, ihre Beziehung als eine Hassliebe zu bezeichnen und erklärte: “Diese Jungs kennen meine Geschichte und ich kenne ihre. Wir lieben einander und hassen einander. Aber wir sind Brüder.“

Doch nicht nur die Bandmitglieder selbst kämpfen mit dem Älter werden. Auch ihre Fans würden die Jungs gerne zeitlos jung sehen. “Sie wollen dich in einem Glaskasten halten. Aber wir umarmen das Alter, lassen das Haar grau werden, behalten Kopf und Geist zusammen“, sagte der 53-jährige Rocker weiter.

Foto: WENN.com