Sonntag, 23. Oktober 2016, 18:19 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi: Dienstag Krisensitzung?

Neues in der Ehekrise von Sarah und Pietro Lombardi? Am morgigen Montag soll die junge Sängerin aus dem Griechenland-Urlaub mit Söhnchen Alessia zurück nach Köln kommen.

Sarah und Pietro Lombardi: Dienstag Krisensitzung?

Und ihr Ehegatte Pietro Lombardi soll laut RTL-Exklusiv’ erwägen aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen und womöglich zurück in seine Heimatstadt Karlsruhe umsiedeln. Das behauptete jedenfalls ein nicht namentlich genannter „Freund“ des 24-Jährigen. Am Dienstag soll es dann laut RTL eine gemeinsame Krisensitzung beim Management geben. Denn es gilt einiges zu klären: Wie geht es beruflich weiter? Schließlich waren die Dreharbeiten zur vierten Staffel ihrer Doku-Soap und am 7. November die Veröffentlichung ihres Buches ‚Unsere Reise‘ geplant. Im Pressetext dazu heißt es: „Sarah Engels und Pietro Lombardi lernten sich 2011 bei Deutschland sucht den Superstar kennen – und lieben. Heute sind die beiden glücklich verheiratet, stolze Eltern von Söhnchen Alessio und das Traumpaar der Nation! Aber wie ticken die beiden eigentlich privat? Wie sind Sarah und Pietro aufgewachsen?“ Womöglich muß dem Buch mit 160 Fotos auf 144 Seiten bald ein neues Kapitel hinzugefügt werden…

Sarah und Pietro Lombardi: Dienstag Krisensitzung?

Unterdessen äußern sich weitere diverse Personen aus dem Umfeld des Paares. So wohl auch Pietros Mutter Nicole, zu der er seit Jahren keinen Kontakt mehr haben soll. ‚Bild.de‘ zitiert sie: „Ich habe mit Sarah noch nie ein Wort gewechselt. Und die Beziehung schon immer kritisch gesehen. Aber wir wollen uns raushalten“. Und Vater Giovanni sagte der Seite zufolge: „Ich habe auf der Arbeit gehört, dass Sarah schwanger ist. Die Kollegen hatten das im Internet gelesen und gratulierten mir“.

Pietro selbst soll auf einem inzwischen wieder gelöschten Snap-Chat-Video ein kurzes Statement abgegeben haben: „Alles gut, Mann, alles gut! Das Leben geht weiter.“

Sarah und Pietro Lombardi: Dienstag Krisensitzung?
V.l.: Koch-Coach Frank Buchholz, Pietro Lombardi, Marijke Amado, Jan Hahn und Sarah Lombardi

Heute Abend sind Sarah und Pietro noch einmal zusammen bei ‚Grill den Henssler’ ab 20.15 Uhr zu sehen. Da war der gute Pietro noch ahnungslos. Der Kölner ‚Express‘ zitiert den gehörnten Ehemann mit Sätzen aus der Show. Da sagt er Sachen wie „Meine Frau ist eine gute Unterstützung heute.“, „Ich liebe meine Frau über alles“ und „Schatz, ich sag dir immer, dass du die tollste Frau der Welt bist. Das werde ich Dir immer sagen.“ Und zu Moderatorin Ruth Moschner sagt er: „Für Sarah gibt es nur einen Mann und das bin ich.“


Fest steht bisher nur eines: Sollten sie sich trennen, sind auch ihre Karrieren gefährdet. Die beiden Ex-Castingshow-Kandidaten haben sich in den vergangenen Jahren eine durchaus beeindruckende Marke aufgebaut. Neben gemeinsamen Musikalben, Tourneen und Fernsehshows waren sie auch immer wieder in eigenen Sendungen zu sehen. So beispielsweise in ‚Sarah & Pietro… Im Wohnmobil durch Italien‘. Schenkt man Pietro Lombardis Freund Glauben, könnte damit nun Schluss sein.

Fotos: WENN.com, VOX/ Frank W. Hempel