Montag, 24. Oktober 2016, 14:15 Uhr

Angelina Heger mit Steinen beworfen?

Ich-Darstellerin Angelina Heger (vornehmlich auf roten Teppichen zu Hause) wurde auf offener Straße mit Steinen beworfen. Die Ex-‚Bachelor‘-Kandidatin ist bekanntlich seit längerer Zeit ständige Zielscheibe von Online-Hatern.

Angelina Heger mit Steinen beworfen?

Bisher war die 24-Jährige der Meinung, dass sie die fiesen Kommentare im Internet am besten ignorieren sollte. Das It-Girl jammerte nun auf seinem Facebook-Account: „Wenn man hier mal einen Anwalt aufräumen lassen würde, hätte der echt viel zu tun, aber umso besser, dass ich über diese ‚Beleidigungen‘ nur lachen kann… irgendwann schweigt dann aber auch der Letzte.“ Dass Heger mit ihrem Z-Promi-Tralala immer wieder selbst Steilvorlagen für die Reaktionen in den asozialen Medien gibt, kommt ihr offenbar nicht in den Sinn. Dennoch: Derbe Beleidigungen oder gar Steinewerfen geht zu weit!

Nach dem einschneidenden Erlebnis hat sie dann aber doch langsam genug und klagt: „Die Schattenseiten des Business enden da, dass man mit Steinen beworfen wird? Die Welt wird immer kranker! DANKE an die Passanten, die geholfen haben bis die Polizei da war und der Typ somit gefasst werden konnte.“ Den Hatern bietet sie auf ihrer Seite nun keine Plattform mehr: „Hassbotschaften… Beleidigungen auf meinen Seiten werden zukünftig sofort gesperrt!“ Auch ihre treusten Fans haben ihr geraten, diese Giftspritzen aus ihrem Leben zu verbannen und zudem mehr gegen die betreffenden Personen zu unternehmen. Auf den Vorschlag, diese Hater nicht nur zu sperren, sondern auch gleich zur Anzeige zu bringen, meint die neuerdings Brünette: „Ich werde mir darüber auch ernsthaft Gedanken machen, damit man da vielleicht irgendwann mal eine Grenze setzen kann.“


Nach ihrer Trennung von Rocco Stark zeigt sich die Ex-‚Bachelor‘-Kandidatin vermehrt mit dem schönen Waschbrettbauch-‚Bachelor‘ Leonard Freier. Auch da gibt es von allen Seiten Kritik, denn einige glauben, dass auch diese Beziehung nur Show sei. Das wehrt Leonard aber ab und erklärt jüngst gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung: „Uns interessiert nicht, was andere Leute sagen. Das ist uns egal. Wir wissen, was wahr ist – und sind sehr glücklich“.

Foto: AEDT/WENN.com