Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:52 Uhr

Jamie Foxx und Katie Holmes: Alles vorbei?

Jamie Foxx und Katie Holmes sollen angeblich getrennt sein. Die Schauspieler hielten ihre Liebe bisher streng geheim, angeblich wegen einer Klausel im Ehevertrag mit Tom Cruise.

Jamie Foxx und Katie Holmes: Alles vorbei?

Laut ‚Radar Online‘ durfte die 37-jährige Schauspielerin angeblich gar nicht offen über ihre Beziehung zu Jamie Foxx reden, da sie nach ihrer Scheidung von Tom Cruise im Jahr 2012 einen Vertrag unterschrieb, der ihr angeblich verbiete, fünf Jahre nach der Trennung öffentlich mit einer anderen Person zusammen zu sein. Auch der Kontakt zu der gemeinsamen Tochter Suri ist Holmes‘ Freund in den fünf Jahren verboten. Somit dürften die beiden im nächsten Jahr eigentlich freie Bahn haben, anscheinend will Foxx das aber gar nicht.

Ein Insider verriet nun gegenüber ‚Page Six‘: „Jamie möchte eigentlich so weitermachen und wie ein sorgloser Typ in der Öffentlichkeit auftreten. Vielleicht warf das auch die Frage auf, ob er wirklich zu der Beziehung stehen wird.“ Bisher hat sich noch kein Sprecher der beiden geäußert. Ein Insider erklärte die Vereinbarung zwischen Holmes und Cruise damals folgendermaßen: „Katie wollte damals einfach nur noch raus aus dieser Ehe, deshalb hat sie all dem zugestimmt.“

Foto: C.Smith/WENN.com