Mittwoch, 26. Oktober 2016, 10:29 Uhr

Tanja Tischewitsch will hoch hinaus

Tanja Tischewitsch will mit ihrem neuen Busen ganz hoch hinaus. Die 27-Jährige ließ sich gerade ihre Brüste aufpolstern und anscheinend gibt es einen guten Grund dafür. Das DSDS-Sternchen würde nämlich zu und zu gern wieder vor der Kamera arbeiten, wie sie im Interview mit dem ‚OK!‘-Magazin verriet.

Tanja Tischewitsch will hoch hinaus

Über ihre Ambitionen sagte sie: „Mein Wunsch wäre es, in einem richtig guten Film zu spielen, wie mit Til Schweiger, Elyas M’Barek oder Matthias Schweighöfer.“ Ob die allerdings an ihr interessiert sind, ist bisher noch unklar. Dann legt Tischweitsch (Markrenzeichen „abgebrochenes Handgelenk“) die Latte gleich noch ein Stückchen höher und erklärt: „Hollywood ist natürlich ein absoluter Traum.“ Tischewitsch hatte sich gerade von ihrem Freund und Vater ihres Sohnes getrennt. Die beiden kümmern sich zusammen um den kleinen Ben und beweisen, dass Trennungen nicht immer in einem Rosenkrieg enden müssen.

Die 27-Jährige erzählte in einem Interview mit ‚RTL‘: „Viele denken da ‚Oh mein Gott, ihr muss es ja schlecht gehen, die ist ja total traurig‘, aber es ist wirklich die richtige Entscheidung.“


Foto: AEDT/WENN.com