Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20:16 Uhr

"Downton Abbey": Das Drehbuch für den Film ist fertig

Julian Fellowes hat das Drehbuch für den ‚Downton Abbey‘-Film vollendet. Joanne Frogatt, die Anna Smith für fünf Jahre in der Serie darstellte, verriet heute (27. Oktober) in der britischen TV-Sendung ‚This Morning‘: „Wir alle – der Cast – haben Gerüchte gehört, dass das Drehbuch geschrieben wurde.

"Downton Abbey": Das Drehbuch für den Film ist fertig

Es gibt irgendwo ein gedrucktes Exemplar, aber niemand von uns hat es gesehen oder weiß, was drin ist. Wir drücken alle die Daumen, dass es klappt. Wir wollen alle, dass es passiert. Ich würde auf jeden Fall die Gelegenheit ergreifen, mitzuspielen, wenn ich gefragt werde. Ich schiebe das dazwischen.“ Das Drehbuch mag zwar noch ein Geheimnis sein, aber Michael Fox, der Andy Parker spielt, bestätigte vor kurzem, dass Maggie Smith wieder in ihrer Rolle als Violet Crawley zu sehen sein wird.

Der Schauspieler lobte die Größe gegenüber ‚DailyMail.co.uk‘: „Sie macht das Ganze zu etwas Besonderem, weil sie eine solche Legende ist. Ohne sie wäre der Film mit den anderen Schauspielern auch gut, aber sie gibt dem Film einen Qualitätsstempel.“ Die Zuschauer wurden vergangene Weihnachten in Trauer versetzt, als ‚Downton Abbey‘ nach fünf Jahren ein dramatisches Ende fand. Julian Fellowes deutete an, dass er noch auf einige essentielle Darsteller warte. Vermutlich handelt es sich dabei um Hugh Bonneville und Michelle Dockery.

Zuletzt verriet der kreative Kopf: „Sagen wir einfach, dass nicht ich daran schuld bin, dass es nicht schneller vorangeht. Es ist schwierig, alle Schauspieler zusammenzubekommen. Einer dreht in Amerika eine neue Serie, ein anderer spielt bei einem Theaterstück mit. Mein Lippen sind versiegelt!“ Drehbeginn soll bereits im nächsten Jahr sein.

Foto: WENN.com