Donnerstag, 27. Oktober 2016, 18:10 Uhr

Shania Twain wird als Ikone geehrt

Shania Twain soll den ‚Icon Award’ bei der ‚Billboard Women in Music’-Zeremonie erhalten. Die 51-jährige Sängerin wurde nominiert, in diesem Jahr bei der großen Musik-Veranstaltung am 9. Dezember in New York einen Preis für ihre „mutige “ Persönlichkeit und ihr Mitwirken in der Musikindustrie zu erhalten.

Shania Twain wird als Ikone geehrt

Im Gespräch über die ‚Man I Feel Like A Woman’-Sängerin, sagte die künstlerische Leiterin der ‚The Hollywood Reporter-Billboard Media Group’, Janice Min: „Shania Twain ist eine wegweisende und innovative Künstlerin, deren Country-Pop-Crossover den Weg für eine neue Generation von Country-Stars, wie Taylor Swift und Carrie Underwood, ebnete.“ Und es gäbe laut Min auch einen Grund, weshalb Twain als Preisträgerin ausgesucht wurde: „Sie war mutig während ihrer gesamten Karriere, ist immer ihren eigenen Weg gegangen und sprenge die Grenzen des Country-Genres. Dies war nur durch ihre zeitlose Musik möglich. Sie wird in der Industrie veehrt und wir fühlen uns geehrt, ihr den ‚Icon Award’ zu übergeben.“

Die Elektropopsängerin Halsey wird den ‚Rising Star’-Award erhalten und Madonna zur ‚Woman of the Year’ gekrönt, was sie zu einer der 50 mächtigsten Frauen in der Industrie macht. Über die 22-jährige ‚Colors’-Sängerin sagt Janice: „Halsey ist die Stimme einer Generation und eine leidenschaftliche politische Verfechterin. Sie ist kein typischer Pop-Star und hat den Preis wegen ihres unglaublichen Talents verdient. Wir wissen, dass sie eine lange und erfolgreiche Karriere vor sich hat.“

Foto: WENN.com