Freitag, 28. Oktober 2016, 19:52 Uhr

Johnny Depp trennt sich nach 25 Jahren auch von der hier

Schauspieler Johnny Depp wird nach jahrzehntelanger Zusammenarbeit die Künstleragentur verlassen, bei der er seit über 25 Jahren unter Vertrag stand. Eine Überraschung ist dies nach all den saumäßigen Kinoerfolgen der letzten Jahre jedoch nicht.

Johnny Depp trennt sich nach 25 Jahren auch von der hier

Nach seinem Durchbruch in „A Nightmare on Elm Street“ begann der heute 53-Jährige die Zusammenarbeit mit der renommierten United Talent Agency. Daraufhin konnte er sich lange Zeit über eine beachtliche Laufbahn freuen und überzeugte seine Fans unter anderem als beliebter Pirat Captain Jack Sparrow in „Fluch der Karibik“. Auch für den Oscar wurde der Amerikaner drei Mal nominiert und gewann 2008 immerhin einen Golden Globe für seine Performance in dem Burton-Musical „Sweeney Todd“.

Doch mit seinen letzten Filmen, wie „Lone Ranger“, „Black Mass“, „Transcendence“, „Mortdecai“ oder „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ konnte er weder seine Fans noch die Kritik so begeistern wie früher – der erwartete Erfolg blieb aus. Es waren fast alles Flops. Nach der Trennung von Schauspielerin Amber Heard in diesem Sommer ist es bereits die zweite große Veränderung für Johnny in so kurzer Zeit.

Doch der auch im Privatleben arg gebeutelte Star hat längst eine neue Heimat gefunden. Die Creative Artists Agency wird den Schauspieler ab sofort mit neuen Rollenangeboten versorgen. Die Agentur hat alles was Rang und Namen hat unter Vertrag: George Clooney, Daniel Craig, Robert Downey jr., Tom Hanks, Scarlett Johansson und und und ….

Als nächstes wird Depp im fünften Teil der „Fluch der Karibik“-Filme zu sehen sein, der im Sommer 2017 in die Kinos kommen soll. (HA)

Foto: Rui M Leal/WENN.com