Samstag, 29. Oktober 2016, 10:12 Uhr

Eva Longoria: Mit 41 dürfen die Kinder nun kommen

Eva Longoria ist bereit. Mit ihren 41 Jahren fühlt die Schauspielerin das schmerzhafte Ticken der biologischen Uhr und wünscht sich deshalb sehnlichst ein Baby.

Eva Longoria: Mit 41 dürfen die Kinder nun kommen

Vor fünf Jahren hat der ‚Desperate Housewives‘-Star seinem „Seelenverwandten“ José ‚Pepe‘ Bastón in einer romantischen Zeremonie in Mexiko das Ja-Wort gegeben. Höchste Zeit also, an gemeinsamen Nachwuchs zu denken. Trotzdem erklärt die hübsche Brünette im Gespräch mit dem ‚Ocean Drive‘-Magazin, dass sie nichts überstürzen wolle: „Wenn es passiert, dann passiert es. Wenn es so sein soll, wäre es ein Segen.“ Mit Bastón hat sich Longoria bereits zum dritten Mal in den Bund der Ehe gewagt. Von 2002 bis 2004 war sie mit dem Schauspieler Tyler Christopher und von 2007 bis 2010 mit dem Basketball-Spieler Tony Parker verheiratet gewesen. Eigentlich habe sie sich damals geschworen, nie wieder vor den Traualtar zu treten.

Die Amerikanerin gesteht: „Als Pepe und ich uns getroffen haben, meinte ich, dass ich nie wieder heiraten will. Er sagte: ‚Super, ich auch nicht.‘ Und hier sind wir jetzt!“ Mit glänzenden Augen schwärmt die Serien-Darstellerin: „Pepe und ich sind Seelenverwandte – ich weiß nicht mal, wie ich es erklären soll. Es ist einfach so, als ob wir die zwei verschiedenen Seiten derselben Münze wären.“ Trotzdem bereue die Schönheit keine ihrer vergangenen Beziehungen: „Jeder falsche Weg führt dich zu dem Platz, wo du jetzt gerade bist. Also war es damals nicht unbedingt der falsche Weg. Ich würde nichts ändern – niemals.“

Foto: WENN.com