Sonntag, 30. Oktober 2016, 18:02 Uhr

Jan Leyk: "Die nächste Frau wird direkt weggeheiratet"

Heute Abend geht es bei „Grill den Henssler“ wieder heiß her: DJ, Designer und Laienschauspieler Jan Leyk hat nach seiner Niederlage vom Sommer-Special noch eine Rechnung mit Steffen Henssler offen.

Jan Leyk: "Die nächste Frau wird direkt weggeheiratet"

Moderatorin Ruth Moschner erinnert den temperamentvollen Selbstdarsteller an seinen letzten verlorenen Gang am Grill. Ferner in der Sendung auch Mimi Fiedler und Sonja Kirchberger.

Nun tritt Leyk also noch einmal in der Henssler-TV-Ku?che an. Im letzten Gang, für den er zuständig ist, gibt es „Bombe Surprise und Rum“. Zum Entsetzen von Christian Lohse landet der Rum weniger im Dessert, als im Herausforderer selbst. „Nichts ist unter Kontrolle. Der Typ macht mich wahnsinnig!“, beschwert sich der Koch-Coach u?ber seinen Schu?tzling aufgeregt.

Jan Leyk: "Die nächste Frau wird direkt weggeheiratet"

Als Jan Leyk seinem Bad-Boy Image auch noch alle Ehre macht und mit dem Gas-Brenner durch das Studio rennt, statt sein Gericht zu flambieren, bringt er den sonst so geduldigen Sternekoch endgu?ltig zur Weißglut: „Du kommst heute Abend ins Heim“. Wir dürfen gespannt sein wie es ausgeht!

Leyk, der im Januar nach Südafrika auswandern will, ist übrigens seit mehreren Monaten wieder Single, wie er im Gespräch mit ‚t-online‘ verriet. „Die nächste Frau wird dann direkt weggeheiratet und fest gemacht wie eine Handbremse. Mir geht das Singleleben irgendwie auf den Sack.“

Jan Leyk: "Die nächste Frau wird direkt weggeheiratet"

Dating-Apps sind für ihn durchaus eine Bereicherung bei der Suche nach der Richtigen, so Leyk, aber: „Ich hasse es, wenn auf Profilen nur perfekt abgelichtete Modelshootingfotos zu sehen sin. Ich will ja den Anreiz bekommen wie sie lacht, ohne Schminke aussieht und wer sie wirklich ist! Sonst bestellst du dir Beyoncé nach Hause und auf einmal steht Queen Latifa vor deiner Haustür!“ Wie recht er doch hat!

Fotos: VOX, Frank W. Hempel