Dienstag, 01. November 2016, 15:44 Uhr

Adele braucht die Bühne nicht

Adele könnte wonöglich nie wieder auf Tour gehen. Die britische Sängerin verriet jetzt, dass es für sie in Ordnung wäre, nie wieder ein Konzert zu spielen. “Ich würde weiterhin Musik aufnehmen, aber ich muss den Applaus nicht wieder hören“, gestand die 28-Jährige dem Magazin ‘Vanity Fair‘.

Adele braucht die Bühne nicht

“Ich bin nur auf Tour, um alle zu sehen, die mich unterstützen. Mir geht es nicht ums Geld. Ich bin Britin, uns geht es nicht die ganze Zeit ums Geld verdienen.“ Als Mutter eines fünfjährigen Sohnes, würde sie nicht mehr so viel reisen, wenn es der Beziehung zum kleinen Angelo oder ihrem Mann Simon Konecki schaden würde. “Meine Beziehungen sind mir wichtiger, als jede Tour, die ich jemals machen werde“, erklärte die Sängerin weiter.

Mehr: Bruno Mars über die Kollabo mit Adele: „Sie ist eine Diva“

“Mein Leben ist mir wichtiger, als alles andere, das ich mache. Denn wie soll ich verdammt noch mal Musik schreiben, wenn ich kein Leben habe?“ Aktuell befindet sich Adele auf ihrer ‘Adele Live Tour‘ mit weltweit 107 Konzerten. Sie soll am 21. November im amerikanischen Phoenix enden.

Foto: WENN.com