Dienstag, 01. November 2016, 14:53 Uhr

Sarah Lombardi: Kämpft sie wirklich um Pietro?

Können Sarah und Pietro Lombardi es vielleicht doch noch schaffen? Die neusten Beiträge der beiden Sänger in sozialen Netzwerken zeigen, dass es zwar schwierig wäre, aber noch nicht ganz ausgeschlossen ist.

Sarah Lombardi: Kämpft sie wirklich um Pietro?

Am letzten Mittwoch (26. Oktober) hatte das einstige ‚DSDS‘-Traumpaar offiziell die Trennung durch sein Management bestätigen lassen. Auch von Scheidung war schon die Rede. Der 24-Jährige geht mit der Trennung und dem angeblichen Seitensprung seiner (Noch-)Ehefrau allerdings sehr gefasst um. Er kam nach dem Krisengespräch fröhlich aus dem Haus und postete kurz danach ein Video von sich, in dem er den Fans versicherte, dass es ihm gut gehe.

Zur ‚Bild‘-Zeitung sagte er allerdings, dass ein Liebes-Comeback von seiner Seite aus nicht passieren würde. Aber vielleicht von Sarahs Seite aus?

Die 24-Jährige machte kürzlich den Eindruck, als wolle sie um ihre Liebe kämpfen. „Meinen Lieblingsfilm schauen: ‚In guten wie in schweren Tagen‘. Da ist doch was dran oder nicht??“, schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite. Das klingt ganz danach, als ob die hübsche Brünette noch auf eine zweite Chance hofft. Der Seitensprung von Sarah wurde zwar immer noch nicht offiziell bestätigt, doch es gibt einige Beweise. Allerdings gibt es auch weiterhin Fans, die Sarah unterstützen. „Egal was passiert ist, du bist auch ein Mensch. Menschen machen Fehler“, schreibt ein Anhänger auf Facebook, bei dem Sarah sich für die lieben Worte bedankt. Vielleicht wird ja auch Pietro sich die Worte des Fans durch den Kopf gehen lassen.


Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com