Mittwoch, 02. November 2016, 11:28 Uhr

Ross Antony: "Ich wurde belogen und betrogen"

Ross Antony scheint längst sein privates Glück gefunden zu haben. Allerdings hatte er nicht immer solches. Seine Ex-Freunde betrogen und schlugen ihn…

Ross Antony: "Ich wurde belogen und betrogen"

Der Sänger ist seit zehn Jahren mit seinem Partner Paul Reeves liiert, allerdings blickt er auf eine traurige Vergangenheit zurück, zumindest was die Liebe angeht. Gegenüber dem ‚OK!‘-Magazin klagte er nun: „Ich wurde belogen und betrogen.“ Seine Ex-Freunde behandelten ihn nicht gut, wie er erklärte: „Alle meine Ex-Freunde waren keine Engel. Sie sind mir fremdgegangen. Die Rechtfertigung war, dass ich ,zu nett‘ sei.“

Als er einen der Schwerenöter zur Rede stellte, kam es zur körperlichen Auseinandersetzung: „Ich habe ihn konfrontiert, und alles, was ihm dazu einfiel, war, meinen Kopf auf den Wohnzimmertisch zu schlagen, sodass ich im Krankenhaus genäht werden musste.“ Ohnehin hatte der Star keine leichte Vergangenheit.

Anfang des Jahres sprach er dann über einen schweren Schicksalsschlag. Der 41-Jährige gestand gegenüber ‚OK!‘: „Meinem Vater Dennis Catterall geht es nicht gut.“ Sein Vater leidet an der schlimmen Krankheit Parkinson. Antony beschreibt: „Er hat angefangen an beiden Händen zu zittern, hat Wasser in den Beinen, weil er nicht mehr so viel laufen kann.“

Foto: Hoffmann/WENN.com