Donnerstag, 03. November 2016, 20:35 Uhr

Kendall Jenner: Alles über das Geburtstagskind des Tages

Kendall Jenner ist ein extrem gut gebuchtes Model, läuft auf den Catwalks der Welt und zierte kürzlich das Cover der US-„Vogue“ – für Models eine ganz besondere Ehre.

Kendall Jenner: Alles über das Geburtstagskind des Tages

Model Kendall Jenner beherrscht den großen Auftritt und weiß sich zu inszenieren – auf dem Catwalk, in den sozialen Medien, auf dem roten Teppich und im TV. Kein Wunder, als Mitglied des Kardashian-Clans ist die Tochter von Kris und Bruce/Caitlyn Jenner damit seit langem vertraut.

An viele Filme des diesjährigen Festivals in Cannes wird man sich vielleicht nicht mehr erinnern, der Auftritt von Kendall Jenner auf dem roten Teppich aber dürfte nachhaltig in Erinnerung geblieben sein. Mit ihrem Seidentüllkleid von Cavalli Couture, das mit den eingewobenen und miteinander verschlungenen Schlangen mehr offenbarte als verhüllte, war ein echter Hingucker.

Die Zeit in Cannes nutzte Kendall Jenner, die heute 21 Jahre alt wird, zudem für einen kleinen Besuch auf der Jacht des russischen Milliardärs Roman Abramovich und für eine kleine Runde auf dem Jet Ski durchs Mittelmeer. So stellt man sich ein Jetset-Leben vor.

Dabei ist die Halbschwester von Kim Kardashian eine äußerst geschäftstüchtige junge Frau. Den engen Rahmen der Reality-Show „Keeping Up With the Kardashians“ hat sie längst verlassen. Laut dem Ranking des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ belegt Kendall Jenner nach Gisele Bündchen und Adriana Lima mit einem Jahresverdienst von 10 Millionen Dollar Platz drei der bestbezahlten Models der Welt.

Auch Kult-Designer Karl Lagerfeld ist ein großer Fan der US-Amerikanerin. In einem Interview mit „Harper’s Bazaar“ lobte er kürzlich ihre warmherzige und menschliche Art und sieht sie zudem auf dem Weg zur Ikone. Das sehen ihre fast 70 Millionen Instagram-Follower wohl ähnlich. Auf der Klaviatur der sozialen Medien weiß „Instagirl“ Kendall Jenner perfekt zu spielen.

Eng verbunden ist Kendall Jenner mit ihrer jüngeren Schwester Kylie: Die beiden designen Schuhe, Tops, Kleider, Röcken und Jacke, die sie unter dem Markennamen „Kendall + Kylie“ vertreiben. Auch als Science-Fiction-Autorinnen sind die beiden It-Girls erfolgreich: Nach „Rebels: City of Indra“ (2014) erscheint im November die Fortsetzung „Time Of The Twins“.

Ein traumhaftes Leben, also? Nicht ganz, denn Kendall Jenner wird von Panikattacken und Angstzuständen geplagt, die von kleinen Löchern ausgelöst werden. Trypophobie heißt diese Krankheit – in einem Blog schrieb Kendall dazu: „Trypophobiker haben Angst vor klitzekleinen Löchern, die in komischen Mustern auftreten. Pfannkuchen, Bienenwaben oder Lotussamen (das Schlimmste!) sind Dinge, die mich verrückt machen können.“

Das ist allerdings nicht die einzige Krankheit, unter der das Supermodel leidet. Wie es genau um ihren Gesundheitszustand bestellt ist, wird allerdings wohl erst am Sonntag in einer neuen Folge der Reality-Serie „Keeping Up With The Kardashians“ offenbart werden. In einem Preview-Clip ließ aber Kendall Jenner wissen: „Ich wache mitten in der Nacht auf und kann mich nicht mehr bewegen.“ (Wolfgang Marx, dpa)

Foto: WENN.com