Donnerstag, 03. November 2016, 14:12 Uhr

Neue Liste: Taylor Swift scheffelte am meisten auf Tour

Taylor Swift ist die bestbezahlte Sängerin der Welt. Umgerechnet 153 Millionen soll die Musikerin in diesem Jahr verdient haben. Die gewaltigen Einnahmen kommen größtenteils aus ihrer ‘1989’-Welt-Tournee. Auch Werbeauftritte für Unternehmer-Riesen wie ‘Apple’ oder ‘Cola Light’ haben der 26-Jährigen Halloween-Komikerin zu ihrem beachtlichen Vermögen verholfen.

Neue Liste: Taylor Swift scheffelte am meisten auf Tour

Der Branchen-Anwalt Lori Landew teilte dem ‘Forbes’-Magazin mit: “Sie hat über Jahre hinweg ihre Fangemeinschaft aufgebaut und diese überschreitet mehrere Marktsegmente.” Genau diese einzigartige Fähigkeit, jüngere und ältere Leute zugleich für sich zu gewinnen und eine gewaltige Armee an “Swifties” zu kreieren, sei das Geheimnis des Ex-Country-Stars: “Es macht Taylor zu einem sicheren Hafen sowohl für Konzert-Promoter als auch für Marken, die mit ihr und der Gemeinschaft, die sie kultiviert hat, zusammenarbeiten wollen.”

Dank dieser lukrativen Werbeverträge lässt die Blondine Kolleginnen wie Adele oder Madonna weit hinter sich. Die Zweitplatzierte Adele kann so nicht mal die Hälfte von Swifts Vermögen aufweisen: Lediglich 73 Millionen werden ihr laut ‘Forbes’ zugestanden. Der Großteil davon soll aus ihrem dritten Album ‘25’ stammen. Pop-Veteranin Madonna beansprucht mit 69 Millionen den dritten Rang für sich. Dies hat sie wohl vor allem ihrer ‘Rebel Heart’-Tour zu verdanken, die ihr 153 Millionen eingebracht haben soll. Knapp dahinter folgen Rihanna, Beyoncé, Katy Perry und Jennifer Lopez. Britney Spears, Shania Twain und Céline Dion machen die Liste der Top 10 komplett.

Die komplette ‘Forbes‘-Liste der bestbezahlten Musikerinnen 2016:

1. Taylor Swift (153 Millionen Euro)
2. Adele (73 Millionen Euro)
3. Madonna (69 Millionen Euro)
4. Rihanna (68 Millionen Euro)
5. Beyoncé (49 Millionen Euro)
6. Katy Perry (37 Millionen Euro)
7. Jennifer Lopez (36 Millionen Euro)
8. Britney Spears (27 Millionen Euro)
9. Shania Twain (25 Millionen Euro)
10. Céline Dion (24 Millionen Euro)

Foto: Judy Eddy/WENN.com