Freitag, 04. November 2016, 16:40 Uhr

Mariah Carey: So sehr leidet die Ärmste angeblich

Mariah Carey ist aufgrund des Beziehungs-Aus mit James Packer angeblich total am Ende. Seit letzten Monat ist die Sängerin (‚Honey‘) wieder Single. Eigentlich hätte sie im März den australischen Milliardär heiraten wollen..

Mariah Carey: So sehr leidet die Ärmste angeblich

Dass nun alles abgeblasen wurde, setzt der 46-Jährigen wohl schwer zu. Ein Insider berichtet dem ‚People‘-Magazin: „Erst schien die Trennung Mariah nicht aus der Fassung zu bringen. Es war so, als ob sie erwartete, dass die Dinge bald wieder gut werden. Jetzt hat sie erkannt, dass die Dinge nicht gut stehen und es macht sie depressiv, nicht mit James zusammen zu sein.“

Nun würde sich die Künstlerin in Ablenkungen jedweder Art stürzen, um dem Liebeskummer so gut wie möglich zu verdrängen: „Sie will nicht zu Hause rumsitzen und sich damit beschäftigen. Sie ist sehr verletzt, dass er sie abserviert hat. Sie weiß, dass sie nie wieder jemanden wie ihn finden wird.“

Dabei soll sie ihren Ex-Mann Nick Cannon extra angefleht haben, die Scheidung schnell durchzubringen, damit sie endlich ihre neue Liebe heiraten könne. Doch als die Scheidung jetzt offiziell wurde, war zwischen der Diva und ihrem reichen Lover auch schon wieder alles aus. Das nennt man wohl mieses Timing…

Foto: Judy Eddy/WENN.com