Samstag, 05. November 2016, 10:02 Uhr

Brad Pitt: Gemeinsames Sorgerecht beantragt

Brad Pitt beantragt gemeinsames Sorgerecht für seine Kinder. Mittlerweile sind fast zwei Monate vergangen, seit die Schock-Nachricht aus der Welt der Promis die Öffentlichkeit erreichte.

Brad Pitt: Gemeinsames Sorgerecht beantragt

Das ehemalige Traumpaar soll nach elf gemeinsamen Jahren von nun an getrennte Wege gehen wollen und Angelina Jolie reichte so schnell wie möglich die Scheidungspapiere ein. Von Brad Pitt hörte man so gut wie gar nichts – bis jetzt: Der Schauspieler hat auf die Forderung seiner Frau alleiniges Sorgerecht zu bekommen, reagiert. Pitt habe nun laut ‚People’ und ‚TMZ’ gemeinsames Sorgerecht für die sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Vivienne beantragt.

Mehr: Brad Pitt und Marion Cotillard in „Allied“: Neuer Trailer

Wie die ‚Bild’-Zeitung glaubt, könnte Jolie bereits ihren Umzug mit ihren Kindern von Los Angeles nach New York planen, um den Vereinten Nationen näher zu sein und ihre politische Karriere weiter voran zu treiben. Üblicherweise stimmen Gerichte in Kalifornien meist dem gemeinsamen Sorgerecht zu, was für „Brangelina“ nicht gerade einfach würde: So müssten sie immer zwischen Ost- und Westküste pendeln, um ihre Kinder zu sehen.

Foto: TNYF/WENN.com