Samstag, 05. November 2016, 19:14 Uhr

Olivia Munn: Rolle in "Predator"?

Olivia Munn soll in ‚The Predator‘ eine Rolle übernehmen. Laut ‚The Hollywood Reporter‘ wird der ‚X-Men: Apocalypse‘-Star derzeit hoch gehandelt und ‚Twentieth Century Fox‘ soll sich sehr um die junge Frau bemühen.

Olivia Munn: Rolle in "Predator"?

Derzeit finden angeblich Gespräche über ein Engagement statt. In dem von Shane Black inszenierten Film soll Munn eine Wissenschaftlerin spielen. Mehr ist allerdings noch nicht bekannt. Angeblich soll der Film in einer Vorstadt spielen. Erst im Februar 2018 wird er in die deutschen Kinos kommen. Munn hatte in der Vergangenheit bereits Rollen abgeleht, da diese nicht tiefgreifend genug waren. Die Schauspielerin offenbarte, dass sie eine Rolle in dem Marvel-Hit ‚Deadpool‚ absagte. Eigentlich sollte sie die Freundin von Hauptcharakter Ryan Reynolds spielen – doch die 35-Jährige entschied sich für einen anderen Part in dem Comic-Universum.

Mehr zu Olivia Munn: „Ich wurde auseinander gebrochen und wieder zusammen geflickt“

In ‚X-Men: Apocalypse‘ spielte sie die Mutantin ‚Psylocke‘. Ein Frau, die nicht nur gut aussieht: „Ich fragte [die Produzenten]: ‚Gibt es eine Kampfszene?‘ Ich habe ‚Psylocke‘ immer als einen der gefährlicheren Charaktere betrachtet.“ In die Rolle wollte sie allerdings nur unter einer Bedingung schlüpfen: „Ich sagte zu ihnen: ‚Ja, ich spiele sie, solange ihr sie nicht nur als hübschen Blickfang einsetzt. Sie hat wirklich starke Kräfte.'“

Foto: WENN.com