Sonntag, 06. November 2016, 9:13 Uhr

Geri Halliwell: Tochter wählt Babynamen aus

Geri Horner (vormals Halliwell) lässt ihre zehnjährige Tochter Bluebell über den Namen ihres ungeborenen Kindes entscheiden. Die Sängerin erwartet das erste Kind von ihrem Ehemann Christian Horner.

Geri Halliwell: Tochter wählt Babynamen aus

Aus der Beziehung mit dem Drehbuchautor Sacha Gervasi hat die 44-Jährige ihre Tochter Bluebell. Diese will das ‚Spice Girl‘ bestmöglich in alles involvieren. Ein Insider berichtete dem britischen ‚Closer‘-Magazin: „Geri will Bluebell so gut wie möglich in die Schwangerschaft miteinbeziehen, um sicherzugehen, dass sie sich nicht ausgeschlossen fühlt – vor allem, nachdem sie so lange Einzelkind war. Sie hat Bluebell zu Ultraschalluntersuchungen mitgenommen und ihr den Auftrag gegeben, ihr und Christian bei der Suche nach dem Namen für ihr neues Geschwisterchen zu helfen und Accessoires für das Kinderzimmer auszuwählen.“

Mehr zu Geri Halliwell: Backen hat ihre Bulimie geheilt

Tatsächlich sei die 10-Jährige „sehr aufgeregt“ über die Tatsache, eine Schwester oder einen Bruder zu bekommen, mit der oder dem sie spielen könne. Aufgrund ihrer Schwangerschaft ist die Rückkehr der Musikerin zu den ‚Spice Girls‘ jedoch gefährdet. Eigentlich wollte die Engländerin gemeinsam mit ihren Kolleginnen Mel B und Emma Bunton im nächsten Sommer eine Reunion starten. Der Insider enthüllte den schweren inneren Konflikt des Girlgroup-Stars: „Geri will unbedingt performen, aber sie weiß, dass sie dann tiefschwanger wäre. Sie will sichergehen, dass sie selbst und das Baby an erster Stelle stehen.“ Zwar wolle Horner ihre „Mädels“ nicht im Stich lassen, doch als erfahrene Mutter wisse sie auch, dass manchmal andere Dinge einfach wichtiger seien.

Foto: IPA/WENN.com