Montag, 07. November 2016, 20:17 Uhr

Bülent Ceylan überrascht mit Mozart und Hölderlin

Der Comedian liebt Überraschungen, und er liebt Briefe. An einem Gymnasium in Mannheim konnte Bülent Ceylan beide Leidenschaften zusammenführen.

Bülent Ceylan überrascht mit Mozart und Hölderlin

Überraschung nach den Ferien: Komiker Bülent Ceylan hat am Montag die Schulklasse eines Technischen Gymnasiums in Mannheim besucht und Liebesbriefe von Mozart und Hölderlin vorgelesen. Die Schüler der 12. Klasse hatten den Besuch als Sonderpreis im Filmwettbewerb „Warum heute noch Brief?“ der Deutschen Post und des Museums für Kommunikation in Berlin gewonnen. Der Mannheimer Comedian warb bei den begeisterten Schülern für das Schreiben klassischer Briefe.

Gerade in Liebesdingen komme ein selbstverfasster Brief besser an als SMS und E-Mail, sagte der 40 Jahre alte Comedian, der sich aktuell auch als Lesebotschafter für die „Stiftung Lesen“ engagiert. (dpa)

Mehr zu Bülent Ceylan: Frauen fragen immer nach seinem Shampoo

Foto: Uwe Anspach