Montag, 07. November 2016, 9:14 Uhr

Irvine Welsh: "Trainspotting 2" wird noch besser

Irvine Welsh ist sich sicher, dass die Fortsetzung von ‘T2 – Trainspotting’ noch besser wird. Die Besetzung wird die gleiche bleiben. Es werden Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller und Robert Carlyle in den Hauptrollen zu sehen sein.

Irvine Welsh: "Trainspotting 2" wird noch besser

Im Vergleich zu dem Budget des ersten Films mit 1,5 Millionen Pfund, ist die Fortsetzung mit 18 Millionen US-Dollar deutlich teurer. Der Autor Irvine Welsh hofft auf einen Erfolg: “Wir waren alle nervös, bevor wir entschieden, es zzu tun. Als wir das Skript sahen, war jedoch sofort klar, dass wir das Vermächtnis des ersten Films nicht zerstören, sondern darauf aufbauen können“, erklärte er jetzt gegenüber ‘NME’.

Irvine Welsh: "Trainspotting 2" wird noch besser

“Es soll zeitgemäß und modern sein. Es fühlt sich wie ein großer, epischer Film an. Ich bin sehr, sehr gespannt darauf und ich glaube die Leute werden auch gespannt sein“, verrät Welsh und fügt hinzu: “Ich denke, die große Bereicherung wird sein, den Spirit des Buches zu bewahren und zugleich einen modernen britischen Film zu präsentieren.“ Die Fortsetzung soll im Januar 2017 in England und im Februar in Amerika veröffentlicht werden.

In Deutschland kommt der Film am 16. Februar in die Kinos. Hier gibt’s die neusten Bilder und den neuen Trailer.

Irvine Welsh: "Trainspotting 2" wird noch besser

Irvine Welsh: "Trainspotting 2" wird noch besser

Fotos: SonyPictures