Montag, 07. November 2016, 16:09 Uhr

Max Giesinger als "Best German Act 2016" ausgezeichnet

Während sich die europäischen Nominees noch bis zur großen Show am Sonntagabend in Rotterdam gedulden mussten, wurde der Best German Act bereits im Rahmen der MTV EMA Pre-Party bereits am Freitagabend in Berlin gekürt.

Max Giesinger als "Best German Act 2016" ausgezeichnet

Es war ein spannendes Kopf an Kopf Rennen bis zum Schluss, doch am Ende hatte Max Giesinger die aktivste Fan-Community hinter sich und konnte sich im Voting gegen Superstars wie Mark Forster, Robin Schulz, Beginner und Topic als Best German Act durchsetzen.

Stolz nahm er unter tosendem Applaus von rund 250 geladenen Gästen seinen Award von MTV Moderatorin Wana Limar entgegen und zeigt sich ungewohnt emotional: „Mir fehlen die Worte und ich kann es noch garnicht glauben. Ich hätte wirklich nicht damit gerechnet, dass ich als quasi Newcomer das Rennen machen werde. Vielen, vielen Dank an alle Fans da draußen fürs Voten.“

Doch Max war nicht der einzige Preisträger des Abends. Zwei glückliche Gewinner freuten sich über Last Minute Tickets zu den MTV EMA in Rotterdam, bei denen u.a. Bruno Mars, Shawn Mendes, OneRepublic sowie DNCE auftraten und die Preisverleihung mit ihren Auftritten zum größten Musikevent und zur Party des Jahres machten.

Foto: MTV