Dienstag, 08. November 2016, 9:50 Uhr

James Hetfield lästert über Kim Kardashians Metallica-Shirt

James Hetfield findet es lustig, sich Menschen anzusehen, die Metallica-Shirts tragen. Da sich Band-Shirts nicht mehr aus der Modewelt verbannen lassen und sogar ‚H&M‘ mittlerweile ‚Led Zeppelin‘- oder ‚Danzig‘-Shirts verkauft, sind sie schlicht in den Mainstream gewandert.

James Hetfield lästert über Kim Kardashians Metallica-Shirt

Auch Metallica-Shirts fielen diesem fragwürdigen Trend, der oft nichts mit dem eigenen Musikgeschmack zu tun hat, vielfach zum Opfer. Im Interview mit ‚BuzzFeed Mexico‘ hat sich Hetfield seine berühmten Träger angesehen. Als er Avril Lavigne sah, sagte er: „Das ist die Sängerin von Nickelback, stimmt’s?“ Natürlich spielte er auf die Trennung zwischen der Sängerin und dem in der Rock-Welt verhassten Frontmann von Nickelback an. Auch Kim Kardashian trug selbstverständlich ein Shirt: „Das ist Kanye West als Drag, stimmt’s? Das ist offensichtlich ein bisschen zu groß für sie. Man sieht mehr Haut, als ich das meine Tochter machen lassen würde.“

Zudem fügte er noch hinzu: „Wenn Leute sagen, sie sind mit Load (Metallica-Album von 1996) oder ReLoad (Anm.: von 1997) Metallica-Fans geworden, denke ich: Boah, sind wir alt!“

Foto: WENN.ccom