Dienstag, 08. November 2016, 13:36 Uhr

Pietro Lombardi zum Polizeieinsatz: "Ich habe sie weggeschubst!"

Zwischen dem Ex-,DSDS’-Paar Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) ist es am Montagabend (7. November) gegen 18 Uhr Medienberichten zufolge in einer Wohnung in Brühl ist „heftigen Streitigkeiten“ gekommen.

Pietro Lombardi zum Polizeieinsatz: "Ich habe sie weggeschubst!"

Wie unter anderem die ‚Bild’-Zeitung berichtet, hätte es dann auch einen Polizeieinsatz gegeben, der von den Behörden auch bestätigt wurde. Ein Polizeisprecher erklärte der Website zufolge: „Wir waren gegen 18 Uhr da. Es gab einen Streit. Herr Lombardi bekam ein Rückkehrverbot für das gemeinsame Haus in Köln, wo Sarah Lombardi derzeit wohnt.“ Dort in die gemeinsame Doppelhaushälfte in Köln-Widdersdorf sei die junge Sängerin nach dem Einsatz anscheinend zurückgekehrt. Pietro wäre in der kürzlich angemieteten Wohnung in Brühl geblieben. Offenbar sei es bei dem Streit auch zu „Handgreiflichkeiten“ gekommen, denn der Polizeisprecher verriet gegenüber der ‚Bild’-Zeitung: „Wir haben eine Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.“

Mehr: Pietro Lombardi will kein Liebescomeback


Glaubt man den Informationen des Blattes, soll sich diese Anzeige anscheinend gegen den Ex-‚DSDS’-Gewinner richten. Pietro erklärte soeben auf Facebook dazu: „Ich glaube gestern hätte es keine Polizei gebraucht ausernander Setzungen gibt es halt so ist das Leben und jaaaaa!!! ich habe sie von mir weg geschupst Vielt war das nicht gerade gut aber ja das die Polizei aufeinmal das stand habe ich trotzdem nicht. Verstanden liebe Grüße an die Polizei für mein haha i ein verbot halt was es genau war weis ich garnicht mehr !!!!! Das war und ist der Grund für dieses Schlagzeile Schönen Tag“ (Alle Fehler im Original)

Sarah äußerte sich bislang nicht. Gestern Mittag postete sie lediglich: „Wer zuhören kann,hört dich auch, wenn du nichts sagst.“

Das ehemalige DSDS-Traumpaar hatte sich nach Fremdgeh-Gerüchten gegen Sarah Lombardi im Oktober getrennt. Die beiden, die als RTL-II-TV-Paar regelmäßig sehr erfolgreich waren, heirateten im März 2013 und bekamen im Juni letzten Jahres ihren gemeinsamen Sohn Alessio (1). (CS)

UPDATE 14.50 Uhr: Pietros Post wurde am heutigen Nachmittag gelöscht. Stattdessen findet sich jetzt dort seit eben folgendes Kurzstatement: „Ja ich habe sarah von mir weg geschubst !!!! Und dafür möchte ich mich bei sarah entschuldigen das war falsch Wir hatten einfach Meinungsverschiedenheiten Auch wenn es so wirkt als wär mir alles scheiss egal Hat es mich sehr getroffen die ganzen Sachen momentan einfach alles viel Ich hoffe du verzeihst mir das sarah !!! Und ihr auch !!!“ (alle Fehler im Original).

Foto: WENN.com