Mittwoch, 09. November 2016, 21:58 Uhr

Die "Simpsons" haben es schon vor 16 Jahren gewusst

Die ganze Welt befindet sich immer noch in einer temporären Schockstarre. Ist es wirklich passiert? Donald J. Trump (70) ist der neue Präsident der USA. Dabei hat die Kultserie mit den „Simpsons“ den Sieg des Immobilienmoguls schon vor 16 Jahren prophezeit!

Die "Simpsons" haben es schon vor 16 Jahren gewusst

Es ist nicht das erste Mal, dass die „Simpsons“ die Zukunft vorhergesehen haben. Viele hatten nur gehofft, dass sie diesmal falsch liegen. In der Folge „Barts Blick in die Zukunft“ stellt sich Bart Simpson seinerzeit die Zukunft seiner Familie vor. Während er selber zum sozialen Verlierer geworden ist, hat seine Schwester Lisa einen ganz anderen Weg eingeschlagen. Sie ist gerade die neue Präsidentin der USA geworden. Und ihr Vorgänger war – Donald J. Trump. Nach einer erfolglosen Amtszeit soll er das Land in den wirtschaftlichen Ruin getrieben haben. Klingt seit heute leider gar nicht unrealistisch.

Aber nicht nur die „Simpsons“ haben einen Präsidenten Trump vorhergesagt. Auch „South Park“ hat die Folgen seines Sieges karikiert. Und das mit belustigender Exaktheit. In der Episode „Wo ist mein Land hin verschwunden?“ aus dem Jahr 2015 wird die Kleinstadt auf einmal mit kanadischen Einwandern überschwemmt. Warum habe diese Kanada verlassen? Wegen dem neuen Präsidenten, der eine klare Karikatur von Trump war. „Wir dachten alle es wäre ein Witz und, dass er nie Präsident werden würde. Und dann war es zu spät“, hieß es da.

Daraufhin begann in der Serie eine große Auswanderungswelle aus Kanada. Ähnliches passiert womöglich bald in den USA. Die Suchanfrage „Kanada“ bei Google ist blitzartig um das Zehnfache gestiegen, nachdem das Wahlergebnis bekannt wurde. Und die Website der kanadischen Einwanderungsbehörde CIC wurde um 23 Uhr Ortszeit so oft aufgerufen, dass der Server zusammengebrochen war.

Und nicht nur Normalos wollen das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ verlassen, auch viele Stars scheinen es ernst zu meinen mit ihrem Umzug nach Kanada. Rapper Snoop Dogg (45) postete noch gestern Nacht ein Bild von Toronto mit der Caption: „Mein neues Zuhause“. Auch „Girls“-Erfinderin Lena Dunham (30) und „Breaking Bad“-Darsteller Bryan Cranston (60) sehen sich schon auf der anderen Seite der Niagara-Fälle… (LK)

Foto: L. Gallo / WENN