Mittwoch, 09. November 2016, 22:43 Uhr

Kanye West der Nachfolger von Donald Trump?

Wird Größenwahnfried Kanye West der nächste Präsident nach Donald Trump? Ganz unwahrscheinlich ist das nicht. In der amerikanischen Bevölkerung sind immer mehr Stimmen zu hören, die lieber den Rapper als Trump ihr Staatsoberhaupt nennen würden.

Kanye West der Nachfolger von Donald Trump?

2020 wird es also vielleicht tatsächlich einen interessanten Wahlkampf geben. Bei den ‚MTV Video Music Awards‘ 2015 hat der Musiker bereits angedeutet, dass er bei der nächsten Wahl kandidieren will. Immer mehr Leute wollen dies jetzt in die Tat umgesetzt sehen. Nachdem er einen Preis für sein Lebenswerk erhielt, sagte er: „Ja, wie ihr euch in diesem Moment wahrscheinlich denken könnt, habe ich mich entschieden, 2020 bei der Wahl des US-Präsidenten zu kandidieren.“ Der Ehemann von Kim Kardashian gibt zwar zu, dass er etwas geraucht habe, bevor er auf die Bühne ging, aber die Aufschreie in den sozialen Medien werden trotzdem immer lauter.

Mehr zu Trump: Die „Simpsons“ haben es schon vor 16 Jahren gewusst

Fans und Trump-Gegner wollen Kanye jedenfalls als Präsidenten und sammeln sich unter dem Hashtag #Kanye2020. „Ich denke wirklich, er könnte eine Chance haben“, „Schlimmer kann es nicht mehr werden. Mittlerweile halte ich alles für möglich“ und „Er wäre tausendmal besser als Trump“ sind nur ein paar der unterstützenden Kommentare bei Twitter. Ob es 2020 also wirklich heißt ‚Kanye West gegen Trump‘, bleibt eine spannende Frage.

Foto: WENN.com