Mittwoch, 09. November 2016, 8:43 Uhr

Robbie Williams steht mit Take That auf der Bühne

Robbie Williams stand wieder mit ‚Take That‚ auf der Bühne. Der 42-jährige Sänger wurde am Montagabend (07. November) während eines Auftritts in London von seinen ehemaligen Bandkollegen Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald begleitet.

Robbie Williams steht mit Take That auf der Bühne

Es handelte sich um ein besonderes Konzert anlässlich seiner Auszeichnungen mit dem ‚BRIT Icon Award‘. ‚Take That‘ überraschten ihre Fans und übernahmen die Bühne, um Robbie Williams zu ehren. „Ob du es willst oder nicht, du wirst immer ein Teil von ‚Take That‘ bleiben“, erklärte Howard Donald entschieden. Gemeinsam sangen sie einstige Hits wie ‚Back For Good‘ oder ‚The Flood‘. Zuvor hatte der britische Sänger erklärt, keine Zeit für gemeinsame Arbeit mit der Band zu haben. Er schloss ein Comeback jedoch nicht aus und sagte: „Irgendwann eine Reunion – auf jeden Fall. Aber wir haben in den nächsten zwölf Monaten unsere Terminpläne nicht übereinander bekommen.“

Mehr: Robbie Williams kommt auf kleine Deutschland-Tour

Die ‚BRIT‘-Awards sind der wichtigste Musikpreis in Großbritannien und vergleichbar mit den amerikanischen ‚Grammy‘-Awards. Robbie Williams erhielt die besondere Auszeichnung für seine unglaubliche Karriere, durch die er in den vergangenen Jahren 17 Mal die begehrte Trophäe abräumen konnte.

Foto: WENN.com