Donnerstag, 10. November 2016, 14:48 Uhr

"Jurassic World": Besetzung für Fortsetzung wächst an

Den Dinosauriern ist im Kino noch ein langes Leben gegönnt. 2018 kommt ein neuer Dino-Streifen ins Kino – und die Rollen müssen besetzt werden.

"Jurassic World": Besetzung für Fortsetzung wächst an

Für die Fortsetzung des Dinosaurier-Spektakels „Jurassic World“ sind die Hauptdarsteller Chris Pratt und Bryce Dallas Howard bereits an Bord. „Variety“ zufolge verhandeln nun Toby Jones (50, „Captain America: The First Avenger„) und Rafe Spall (33, „Prometheus“) um Nebenrollen. Über den Inhalt der geplanten Fortsetzung des Abenteuer-Hits von 2015 ist noch nichts bekannt.

Mehr: „Jurassic World 2“ bricht Budget-Rekorde

Der Spanier Juan Antonio Bayona („The Impossible“) übernimmt die Regie von „Jurassic World 2“. Colin Trevorrow, der das Original inszenierte, hat mit seinem Kollegen Derek Connolly das Drehbuch geschrieben. Steven Spielberg wirkt als ausführender Produzent mit. Der Dino-Streifen soll im Juni 2018 in den US-Kinos anlaufen. (dpa/KT)

Foto: Andy Rain