Montag, 14. November 2016, 11:25 Uhr

Jens Büchner geht angeblich ins Dschungelcamp

TV-Auswanderer Jens Büchner (47) ist DER Quotenbringer für den TV-Sender VOX. Da ist es ein Leichtes, ihn für 14 Tage von der Familie zu trennen, an den größeren Partnersender RTL auszuleihen und damit den Ruhm quasi zu potenzieren!

Jens Büchner geht angeblich ins Dschungelcamp

Nun wird das mallorcinische Stehaufmännchen ernsthaft für die größte Unterhaltungsshow im deutschen Fernsehen gehandelt: Büchner soll ins Dschungelcamp. Laut ‚Bild plus‘ ist er der „siebte Promi“ der im Januar in das TV-Pritschenlager an die australische Nordostküste zieht. Wörtlich heißt es: „Nach Bild-Informationen hat ‚Malle-Jens‘ für eine hohe fünfstellige Summe den Vertrag als Kandidat ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ unterschrieben.“

Die Kohle kann er offenbar ganz gut gebrauchen. Heute morgen postete der TV-Star und frischgebackene Zwillingsvater (auf unserem Foto mit Freundin Daniela Karabas beim Comedypreis in Köln) nämlich ein Foto mit schönen Grüßen von der „Regenisel Mallorca“. Eine Überschwemmung hatte sein neues Zuhause heimgesucht. Natürlich war ein VOX-Kamerateam von ‚Goodbye Deutchkland’ dabei und „und Morgen früh auf nach Köln ins Musikstudio…mal sehen was der Oliver Hintz so vorbereitet hat für mich“.

Weitere Kandidaten des Dschungelcamp 2017 sind angeblich Marc Terenzi (38), Thomas „Icke“ Häßler (50), Gina-Lisa Lohfink (30) und ihr Kumpel Florian Wess (36), Alexander „Honey“ Keen (33) und Sarah Joelle Jahnel (27). Die Show ist damit endgültig im Z-Promi-Bereich angekommen.

Foto: Starpress/WENN.com