Montag, 14. November 2016, 16:06 Uhr

Taylor Swift: Neue Songs über Calvin Harris und Tom Hiddleston?

Bei Popstar Taylor Swift (26) scheint zu gelten: je mehr Ex-Freunde, desto mehr Inspiration für neue Songs. Glaubt man ‚E! News’ soll die Sängerin nämlich bereits neue Tracks über ihre einstigen Liebschaften Britenstar Tom Hiddleston (35) und DJ Calvin Harris (32) geschrieben haben.

Taylor Swift: Neue Songs über Calvin Harris und Tom Hiddleston?

Das behauptet zumindest ein angeblicher „Insider“. Nicht wirklich eine Überraschung, wenn dem so wäre. Böse Zungen behaupten sogar, die Dame hätte ihre gesamte Musikkarriere ihren verflossenen Beziehungen zu verdanken, die ihr die Ideen zu ihren Songs lieferten. Taylor-Swift-Fans dürften also schon jetzt aufgeregt sein, was die 26-Jährige in ihren neuen Werken über „ihre Seite der Geschichte“ preisgibt. Alle, die aber schon auf das „Waschen schmutziger Wäsche“ gewartet haben, werden enttäuscht. Laut ‚E! News’ soll die ‚Shake It Off’-Sängerin in ihren Texten mit ihren Ex-Freunden nämlich nicht wirklich abrechnen. Die Herren und Miss Swift wären nämlich nach der Trennung „auf freundschaftlicher Basis“ miteinander verblieben und die Lieder würden das reflektieren.

Ein Alleswisser verriet: „[Taylor] hat mit Adam [Anm. der Red.: richtiger Name von Calvin Harris] getextet.“ Dabei ginge es „weniger darum, wieder zusammenzukommen“, sondern „um einen mehr freundschaftlichen Austausch.“ Zudem ergänzte der „Insider“: „Sie kommt derzeit ebenso gut mit Tom aus.“ Bei dieser ganzen angeblichen Harmonie fragt man sich doch, worüber Taylor Swift überhaupt geschrieben haben könnte. Die Grammy-Gewinnerin hatte sich im Juni von Calvin Harris getrennt, mit dem sie etwa eineinhalb Jahre zusammen war. Kurz danach fing sie eine – sehr öffentliche – Beziehung mit Tom Hiddleston an, die jedoch nur bis Anfang September hielt. (CS)

Foto: ATP/WENN.com