Dienstag, 15. November 2016, 8:09 Uhr

Jessica Alba kauft überall Überraschungseier

Jessica Alba steht auf Eier. Die Schauspielerin kauft auf der ganzen Welt Überraschungseier für ihre Kinder. Statt Andenken aus den verschiedenen Ländern, bringt sie ihnen lieber Süßigkeiten und das dazugehörige Spielzeug mit.

Jessica Alba kauft überall Überraschungseier

„Ich stehe nicht so auf Souvenirs wie T-Shirts, aber ich kaufe lokale Produkte, für die ein Ort bekannt ist, wie Sake in Japan. Und wenn ich international reise und meine Kinder nicht dabei habe, kaufe ich ihnen Überraschungseier. Sie sind besessen davon“, verriet die Amerikanerin der ‚New York Times‘.

Mehr: Jessica Alba geht nicht ungeschminkt vor die Tür

Wenn es irgendwie geht, versucht Jessica Alba die Kinder auf ihren Reisen mitzunehmen. Sie will ihnen jedoch besonders durch die verschiedenen Zeitzonen nicht zu viel zumuten. „Jet Lag ist eine große Herausforderung. Wir haben zuletzt neun Tage in New York verbracht und ich habe sie an der Westküste gelassen, weil das einfacher war. Sie gingen um zehn Uhr abends ins Bett und wachten um zehn Uhr morgens auf, anstatt jeweils um sieben Uhr“, erklärte die Ehefrau von Cash Warren. „Es ist schwerer, wenn wir nach Europa oder Asien reisen. Ich halte sie normalerweise am ersten Tag wach und nachts sind sie dann müde genug, um zu schlafen.“

Foto: WENN.com