Dienstag, 15. November 2016, 22:49 Uhr

Prinz Harrys Neue Meghan Markle: Startet sie in Hollywood durch?

Meghan Markle soll in einem Film über Fußballprofi Jamie Vardy angeblich dessen Frau Rebekah spielen. Damit könnte der neuen Freundin von Prinz Harry der langersehnte Druchbruch gelingen.

Prinz Harrys Neue Meghan Markle: Startet sie in Hollywood durch?

Bekanntheit erlangte sie bisher durch ihre Rolle in der Serie ‚Suits‘. Jamie Vardy stieg als Stürmer in einem unbekannten Verein auf und ist heute Champions League-Fußballprofi. 2012 erwarb der englische Verein ‚Leicester City‘ ihn für eine Million Dollar. Optisch kommt die hübsche Brünette der Frau von Vardy auf jeden Fall sehr nah und auch alterstechnisch sind die beiden nur ein Jahr voneinander getrennt. Für seine eigene Rolle wünscht sich Jamie Vardy laut dem ‚Mirror‘ den neun Jahre älteren britischen Komiker und Late-Night-Talker James Corden.

Cordens eher korpulente Figur ähnelt der des Kickers jedoch gar nicht. Es gibt auch Gerüchte, die besagen, ‚One Direction‘-Star Louis Tomlinson sei aufgrund seines Aussehens und seiner Liebe zum Fußball die perfekte Besetzung.

Bleibt abzuwarten, wer die Rollen ergattert. Privat erhält Markle zur Zeit ganz schön Gegenwind. Ihr Halbbruder Thomas freut sich jedoch für seine Halbschwester und ihre neue Beziehung. Sollte Prinz Harry seine Schwester heiraten wollen, müsse er sich erst noch mit der Familie bekanntmachen, forderte Thomas jetzt im Interview mit dem britischen ‚Grazia‘-Magazin: „Wenn er sie wirklich heiraten will, müsste er rüberkommen und mit uns ein wenig abhängen.“ Einfach so will er dem 32-Jährigen seine Schwester also nicht überlassen – auch ein Prinz muss seinen Wert schließlich erst beweisen.

Foto: WENN.com