Mittwoch, 16. November 2016, 7:02 Uhr

Jim Parsons mit Hauptrolle im ersten BuzzFeed-Film

Die Karriere von „The Big Bang Theory“- Darsteller Jim Parsons (44) geht gerade steil. Erst wurde diese Woche ein Spin-Off von „BBT“ bestätigt, in dem es um die Jugendjahre von Ober-Nerd Sheldon Cooper im sonnigen Texas geht, und jetzt kommt noch ein weiteres Projekt ans Licht.

Jim Parsons mit Hauptrolle im ersten BuzzFeed-Film

Parsons soll die Hauptrolle in „Brother Orange“ spielen, dem ersten Kinofilm von BuzzFeed Motion Pictures. Das klingt wirklich nach einem tollen Projekt. Wie „Variety“ berichtet, sollen Warner Bros. und BuzzFeed zusammen an einem Kinofilm über die wahre Geschichte des Internet-Hits „Brother Orange“ arbeiten.

Wer sich erinnern kann, „Brother Orange“ war vor circa zwei Jahren ein Internet-Hit. Die Story war folgende: Jemand stahl dem BuzzFeed-Redakteur Matt Stopera 2014 in einer Bar in New York sein iPhone. Irgendwie schaffte es das Handy dann bis nach China in die Hände seines neuen Besitzers, der sich damit vor einem Orangenbaum fotografierte. Dieses Foto landete über die Cloud wieder bei Matt Stopera in NYC.

Matt entschied sich über die Story zu berichten und landete damit einen viralen Hit. Auf der chinesischen Website „Weibo“ erreichte die Story über „Brother Orange“ in nur einem Tag über 20 Millionen Aufrufe. Daraufhin beschloss der New Yorker, den in China lebenden Li Hongjun (Bruder Orange) aufzusuchen. Und jetzt kommt das Beste: Er fand ihn und die beiden wurden Freunde.

Laut „Variety“ will Jim Parsons nicht nur die Hauptrolle in „Brother Orange“ spielen, sondern den Streifen auch mitproduzieren. Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, ist noch nicht bekannt. Es kann also noch etwas dauern, bis die süße Story in den Kinos ist. Aber nicht traurig sein. Schon zu Weihnachten kann man Jim Parsons auf der Kinoleinwand in „Hidden Figures“ bewundern.

„Hidden Figures“ passiert auf der wahren Geschichte über drei afroamerikanische Frauen in der NASA. Das Trio war der Kopf hinter einer der erfolgreichsten Operationen in der Geschichte der Weltraumfahrt. Neben der „Empire“-Queen Taraji P. Henson (46), Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer (46) und Sängerin Janelle Monáe (30), werden auch Kevin Costner (61) und Kirsten Dunst (34) zum Cast gehören. (LK)

Foto: WENN.com