Donnerstag, 17. November 2016, 9:37 Uhr

Dwayne Johnson plaudert über das Vatersein

Dwayne Johnson, der aktuelle „Sexiest Man Alive“ spricht über seine Beziehung zu Lauren Hashian. Der ‚Baywatch’-Star, der die elf Monate alter Tochter Jasmine mit der 32-jährigen Sängerin hat, berichtet offen von seinen Gefühlen gegenüber der Mutter seiner Tochter.

Dwayne Johnson plaudert über das Vatersein

„Wir haben eine tolle Chemie und es funktioniert wirklich gut. Und weil ich ja wirklich viel beschäftigt bin, passt ein Sprichwort wirklich gut: „Du möchtest, dass etwas gemacht wird? Dann gib es einer viel beschäftigten Person“. Ich glaube es hilft wirklich bei der Erziehung. Weil ich einfach in diesem Arbeitsrhythmus stecke und sobald ich nach Hause komme, sofort Windeln wechsle und füttere. Lauren beim Muttersein zuzusehen, ist eine der schönsten Dinge, die ich je gesehen habe. Als Mann schaust du deine Frau, deine Partnerin, deine Lady auf eine gewisse Art und Weise an. Aber wenn sie Mütter werden, betrachtest du sie aus einer ganz anderen Perspektive, wenn du deine Augen nur weit genug öffnest. Das ist wie mit einem Kaleidoskop.“

Zwar genieße das Paar, die elterlichen Aufgaben gerecht aufzuteilen, trotzdem möge der 44-jährige Vater besonders eine Sache gerne: „Meine liebste Zeit ist das Baden mit Jasmine. Das ist mein Job und ich liebe es, die Wanne einzulassen, ihre Spielzeuge zu holen und alles richtig zu machen. Und dann sage ich, dass ich fertig bin und dann kommt sie angerannt. Ich liebe es, Vater zu sein.“

Ein von therock (@therock) gepostetes Foto am

Gleichzeitig sprach Möchtegern-US-Präsident Dwayne, der ebenfalls die 15-jährige Simone mit seiner Ex-Frau Dany Garcia hat, gegenüber dem ‚People’-Magazin über das Vatersein im jungen Alter: „Eine der schönsten Dinge war die Geburt meiner Tochter als ich 29 Jahre alt war und auf dem Höhepunkt meiner Wrestling-Karriere war. Es ist wirklich unglaublich, interessant und faszinierend, wie mich meine wunderschöne ältere Tochter in Sachen Erziehung meiner Neugeborenen lehren will. Du lernst aus Erfahrungen und ich denke ich bin ein guter Vater.“

Unser Foto zeigt Johnson mit Kollegin Auli’l Cravalho bei der Präsentation des Animationsspektakels ‚Mona‘.

Foto: FayesVision/WENN.com