Donnerstag, 17. November 2016, 18:48 Uhr

Eddie Redmayne: Das sagt er zu den Dating-Gerüchten

,Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind’-Star Eddie Redmayne (34) hat sich zu den Gerüchten geäußert, er hätte 2012 eine Liaison mit Popstar Taylor Swift (26) gehabt. Gestern (16. November) war der Oscar-Gewinner bei ‚Watch What Happens Live’ mit Moderator Andy Cohen (48) zu Gast.

Eddie Redmayne: Das sagt er zu den Dating-Gerüchten

Zu der Frage einer Zuschauerin, ob er und die Sängerin jemals ein Paar waren, antwortete er: „Ich kann diese Gerüchte absolut verneinen. Ich bin nie mit Taylor Swift aus gewesen. Obwohl ich sie getroffen habe.“ Dann erzählte der zurückhaltende Brite, dass die Ex-Freundin von Calvin Harris (32) damals für eine Rolle in ‚Les Miserables’ vorgesprochen hätte. Eddie Redmayne spielte darin den Helden Marius und die 26-Jährige hoffte darauf, seine Liebe Epione spielen zu dürfen. Diese Rolle wollten auch Hayden Panettiere, Scarlett Johansson und Lea Michele haben aber schlussendlich ging sie an Samantha Barks.

Filmkritik „Phantastische Tierwesen“: Düsterer als die Potter-Filme

Die Audition von Taylor Swift sei dem 34-Jährigen jedoch trotzdem in Erinnerung geblieben. Er verriet: „Sie war toll. Wir durften zusammen singen, was ein großer Moment für mich war. Aber nein, wir sind nie zusammen ausgegangen. Sie war außergewöhnlich“, schwärmte der Neu-Papa am Ende noch. Eddie Redmayne ist seit 2014 mit Hannah Bagshawe verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter (Iris Mary), die im Juni geboren wurde. (CS)

Foto: Lia Toby/WENN.com