Donnerstag, 17. November 2016, 18:25 Uhr

Katy Perry: Wird das neue Album verschoben?

Popstar Katy Perry (32) verschiebt angeblich die Veröffentlichung ihres neuen Albums. Der Grund: Sie fühle sich anscheinend inspiriert, weitere Songs über die US-Wahl und ihr „schockierendes Ergebnis“ mit Sieger Donald Trump (70) hinzuzufügen.

Katy Perry: Wird das neue Album verschoben?

Demnach wäre als Datum der Veröffentlichung eigentlich noch Ende dieses Jahres vorgesehen gewesen. Das sei jetzt aber erst einmal vom Tisch. Ein „Insider“ verriet: „Katy hat die Richtung ihres Albums überarbeitet, damit es – was sie glaubt – die unruhigen und veränderten Zeiten reflektiert.“ Die Sängerin war während des US-Präsidentschaftswahlkampfs eine von Hillary Clintons größten Unterstützerinnen. Als solche wäre sie „geschockt [gewesen], wie explosiv der Wahlkampf wurde. Sie hofft, ihre neue Musik kann zur Heilung, zum Frieden und zur Einheit nach dem Sieg von Trump beitragen.“

Die Freundin von Schauspieler Orlando Bloom (39) hat übrigens verraten, dass ihre Eltern dem US-Multimillionär ihre Stimme gegeben haben. Sie versicherte jedoch: „Wir werden [trotzdem] alle für Thanksgiving gemeinsam am Tisch sitzen.“ Katy Perry brachte ihr letztes Album ‚Prism’ vor drei Jahren heraus. (CS)

Foto: WENN.com