Donnerstag, 17. November 2016, 13:36 Uhr

"Kong Skull Island": Erster Trailer - alles größer, krasser, epischer

Der erste Trailer des kommenden Blockbusters „Kong: Skull Island“ mit King Kong ist da und man kann schon jetzt sagen, dass das ein Kinospektakel der Extraklasse werden könnte.

"Kong Skull Island": Erster Trailer - alles größer, krasser, epischer

Es gab zwar schon einen ersten Teaser für den Actionfilm mit Tom Hiddleston (35) und Oscar-Gewinnerin Brie Larson (37) in den Hauptrollen, aber mit dem wollten die Produzenten die Fans vor allem noch ein bißchen im Ungewissen lassen. Denn von Kong sah man da nur einmal kurz die Füße. Im neuen Trailer sieht man den Monster-Riesenaffen jetzt in „voller Breite“. Das alles ist natürlich keine Überraschng. Affe bleibt nun mal Affe.

Im März 2017 kommt „Kong: Skull Island“ in die Kinos und schon jetzt werden die Erwartungen extrem hochgeschraubt. Der neue Trailer des Remakes verspricht viel: Action, Humor, tolle Special Effects, eine hochkarätige Besetzung und eine spannende Story.

Kurz zu Story: „Kong“ spielt in den 1970er. Eine Gruppe von Forschern und Soldaten wird auf Expedition geschickt, um eine neu entdeckte Insel im Südpazifik zu erkunden. Das Kong dort lebt, wissen zwar die führenden Köpfe im Militär, aber nicht die Teilnehmer der Expeditionsgruppe. Dort angekommen treffen sie schnell auf den wütenden Riesenaffen. Und auch auf die dortigen Inselbewohner, ein endogener Dschungelstamm, zu denen unter anderen ein Amerikaner gehört, gespielt von John C. Reilly (51). Sie erfahren, dass Kong ihr König ist und sie vor viel schlimmeren Wesen beschützt. Mehr soll hier jetzt nicht verraten werden!

"Kong Skull Island": Erster Trailer - alles größer, krasser, epischer

In den Hauptrollen spielen die zwei Newcomer des Jahres: Oscar-Gewinnerin Brie Larson spielt die Kriegsfotografin und Friedensaktivistin Weaver und Tom Hiddleston den Leiter der Expedition Captain James Conrad. Und auch der Rest des Casts kann sich sehen lassen. Unter anderen werden Samuel L.Jackson (67), John Goodman (64) und Tobey Kebbell (34) in den Nebenrollen zu sehen sein. (LK)

Fotos: Universal Pictures