Donnerstag, 17. November 2016, 10:59 Uhr

Ricky Martin: Hochzeitsantrag auf Knien

Ganz traditionell und mit einem Ring habe er um die Hand seines Freundes angehalten, erzählte Ricky Martin im US-Fernsehen.

Ricky Martin: Hochzeitsantrag auf Knien

Er habe sich mit seinem Freund, dem Künstler Jwan Yosef, verlobt, erzählte er bei einem Auftritt in der Ellen DeGeneres-Show im US-Fernsehen. Die beiden hätten sich kennengelernt, weil er von Yosefs Kunst fasziniert gewesen sei. Ganz traditionell habe der Latino-Star auf Knien und mit einem Ring um Yosefs Hand angehalten. Dazu verriet er: „Ich war sehr nervös. Anstatt die übliche Frage ‚Willst du mich heiraten?‘ zu stellen, sagte ich: ‚Ich habe etwas für dich'“.

Ricky Martin: Hochzeitsantrag auf Knien

Vor sechs Jahren hatte sich Martin als schwul geoutet. Der in Puerto Rico geborene Sänger war mit Songs wie „Livin‘ la Vida Loca“ und „The Cup of Life“ bekannt geworden. 2008 hatte er mit Hilfe einer Leihmutter Zwillinge bekommen. Demnächst will er – wir berichteten – eine Konzertreihe in Las Vegas starten. (dpa/KT)

Foto: DJDM/WENN.com