Freitag, 18. November 2016, 20:16 Uhr

The Power of Photoshop: Barbra Streisand (74) und ihre heißen Beine!

Neues aus unserer beliebten Serie ‚The Power of Photoshop‘, mit der wir die mühevoll Arbeit jener Computerspezialisten würdigen, die aus der Realität Märchen werden lassen.

The Power of Photoshop: Barbra Streisand (74) und ihre heißen Beine!

US-Sängerin und Grande Dame Barbra Streisand ist zwar 74 Jahre alt, kann mit ihren heißen Beinen aber so manch 20-Jähriger locker Konkurrenz machen. Diese trägt die Oscar-Gewinnerin dann auch nur mit weißer Bluse, schwarzer Krawatte und lässig über die Schulter geworfener Anzugjacke auf dem Cover stolz zur Schau.

Aber nicht nur ihre Beine können sich in den sexy Fotos des ‚W’-Magazins zeigen lassen. In den restlichen, ebenso umwerfenden Bildern der Dezember-Ausgabe der Fashionzeitschrift sieht man Miss Streisand ihr reiferes Alter überhaupt nicht an. Wieviel Prozent dieser beeindruckenden „Verjüngungskur“ Photoshop geschuldet ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Aber auch in den dazugehörigen Videos kann die Dame noch mit unglaublicher Jugendlichkeit überzeugen. Im Interview, das die Bilder begleitet, äußert sich die Sängerin zu den wichtigsten Männern in ihrem Leben.

The Power of Photoshop: Barbra Streisand (74) und ihre heißen Beine!

Zum einen ist das ihr Gatte James Brolin (76), mit dem sie schon 18 Jahre zusammen ist aber auch ihr Hollywood-Schwarm Marlon Brando (†80). Für den hat sie nämlich bis heute immer noch einen ganz besonderen Platz in ihrem Herzen, wie sie verriet. Er wäre ihr „Lieblingsschauspieler“ gewesen, seit sie 13 war und ihn in ‚Guys and Dolls’ gesehen habe. Sie hätte dann kurz vor seinem Tod 2004 noch das Glück gehabt, sogar noch etwas Zeit mit ihm zu verbringen.

Zu dem Kennenlernen mit ihrem Gatten James Brolin erzählte sie: „Mein Mann und ich wurden bei einem Blind Date verkuppelt. Ich traf ihn zum Abendessen und erwartete einen bärtigen Bergsteiger-Typ und er hatte seine ganzen Haare abgeschnitten und war glattrasiert.“ Daraufhin hätte sie ihn gefragt: „Wer hat deine Haare ruiniert?“ Das sei wohl auch der Moment gewesen, als der Schauspieler sich in sie verliebte, weil sie ihm „die Wahrheit“ gesagt habe. Barbra Streisand erklärte daraufhin: „Mein Kerl mag es, die Wahrheit zu hören, was ungewöhnlich ist.“ Und vielleicht ist das auch gerade das Geheimnis ihrer bereits so lange haltenden Ehe. Für Hollywood-Verhältnisse sind 18 Jahre ja geradezu schon ein Wunder! (CS)

Foto: WENN.com, W-Magazin