Freitag, 18. November 2016, 10:53 Uhr

Geht Sarah Lombardi tatsächlich ins Dschungelcamp?

Sarah Lombardi hat doch angeblich „tatsächlich“ ein Angebot für das Dschungelcamp vorliegen. Die 24-Jährige und ihr Noch-Ehemann stehen seit Wochen in den Schlagzeilen und liefern sich eine üble und sehr öffentliche Trennungsschlacht.

Geht Sarah Lombardi tatsächlich ins Dschungelcamp?

Wie der Kölner ‚Express‘ berichtet, soll eine Freundin der Sängerin ausgeplaudert haben, dass es tatsächlich ein Angebot gibt: „Ja, es stimmt. Sarah hat das Angebot schon vor einiger Zeit bekommen.“ Das könnte ihr natürlich helfen, ihr Image wieder herzustellen, nachdem sie Pietro über lange Zeit mit ihrem Ex-Freund Michal T. betrogen hat. Da hätte sie auch vierzehn Tage Zeit sch zu rechtfertigen.

Mehr zu Pietro Lombardi: „Liebe Presse! Hauptsache geile Schlagzeile“

Die Personalie bestätigt auch der ominöse Insider: „Sarah würde gerne allen zeigen, wer sie wirklich ist und gerade total ungerecht behandelt wird.“ Vor allem nach der Veröffentlichung des pikanten Streit-Videos gingen zuletzt nochmal alle auf die junge Mutter los, auch prominente Kollegen. Für die Zeit im Dschungel müsste sie allerdings ihren einjährigen Sohn Alessio zurücklassen. Der Insider erklärte weiter: „Das will sie auf keinen Fall.“ Sollte es doch soweit kommen, wäre die Musikerin ein gefundenes Fressen für ‚RTL‘. Neben Gina-Lisa Lohfink und Sarah Joelle Jahnel könnte sie für steigende Quoten sorgen…


Foto: WENN.com