Freitag, 18. November 2016, 14:39 Uhr

Kaley Cuoco: "Ich hatte eine Nasen- und Brust-Operation"

‚The Big Bang Theory’-Star Kaley Cuoco (30) hat in einem Interview mit dem ‚’-Magazin zugegeben, dass sie ihre Nase und Brüste operieren ließ. Damit ist die Dame um einiges ehrlicher als so manch andere Hollywood-Schönheit, der man die Operationen zwar ansieht, die aber auf den Tod dementieren, etwas gemacht zu haben.

Kaley Cuoco: "Ich hatte eine Nasen- und Brust-Operation"

In der Dezember-Ausgabe der Fitness-Zeitschrift verriet die Ex-Gattin des einstigen Tennisstars Ryan Sweeting (29): „Vor Jahren habe ich meine Nase machen lassen. Und meine Brüste – das Beste, was ich je getan habe.“ Und die 30-Jährige ergänzte: „Ich habe eine Falte an meinem Nacken aufspritzen lassen, die ich hatte, seit ich 12 war. Wie sehr du auch dein inneres Selbst lieben willst…es tut mir leid aber du willst auch gut aussehen.“ Sie sei der Ansicht, dass man es jedoch nicht für einen Mann oder jemand anderen machen sollte: „Aber wenn es dich selbstbewusst fühlen lässt, ist das toll.“

Ihren durchtrainierten Körper verdanke die Dame aber keinen Schönheitsoperationen, wie sie erklärte. Alles sei nur harter Arbeit geschuldet, wobei ihr Sportprogramm nach der Trennung ihres Ex-Gatten letztes Jahr um das Doppelte zunahm.

Kaley Cuoco: "Ich hatte eine Nasen- und Brust-Operation"

Beim Yoga hätte sie dann auch mehrmals geweint. Weil sie so stark geschwitzt habe, sei das jedoch keinem aufgefallen. Zudem wäre sie in dieser Zeit ziemlich oft ausgeritten. Da mussten die Tiere zwischendurch auch mal als „Sorgentelefon“ und Schulter zum Anlehnen für ihre Heulattacken herhalten, wie sie verriet. Dann sei sie einmal ausgeritten und sie musste nicht mehr weinen. Von da an wusste sie, dass sie über ihre Trennung hinweg war. Ihre Liebe zu Pferden hätte sie schließlich auch mit ihrem neuen Freund, Profireiter Karl Cook zusammengeführt. Bei einer Pferdeshow stießen sie sich zufällig an den Armen.

Beide entschuldigten sich, während sie sich in die Augen schauten und der Rest ist Geschichte. Jetzt denke Kaley Cuoco anscheinend schon über eine zweite Heirat mit ihrem neuen Herzensmann nach. Zudem könne sie sich auch vorstellen, Kinder zu kriegen. Sie erklärte: „Ich bin bestimmt dazu, eine Mutter zu sein.“ Das klingt ja so, als ob sich ihre Fans ganz bald auf eine frohe Botschaft freuen könnten…(CS)

Fotos: WENN.com, Women’s Health