Samstag, 19. November 2016, 12:10 Uhr

Jessica Chastain will ihre Oma Marilyn verkuppeln

Jessica Chastain will einen neuen Freund für ihre Großmutter Marilyn finden. In der ‚Late Late Show with James Cordon‘ erzählte die ‚Interstellar‘-Darstellerin: „Meine Großmutter ist eine meiner besten Freundinnen in dieser Welt. Also dachte ich: ‚Wir ziehen nach L.A. und wir hängen viel miteinander ab und es wird schön, meine Großmutter zur Unterstützung da zu haben.'“

Jessica Chastain will ihre Oma Marilyn verkuppeln

Aber dann sei sie richtig davon „besessen“ worden, einen Lover für ihre Oma zu suchen: „Ich machte also Fotoshootings mit meiner Großmutter und habe all diese Fotos gemacht. Und dann habe ich heimlich ein Profil auf ‚Match.com‘ erstellt.“ Schmunzelnd erinnert sich die 39-Jährige: „Männer haben sie angerufen und gefragt, ob sie sofort ausgehen will. Und ich meinte: ‚Nein, du musst dich so geben, als ob du schwer zu haben bist.'“ Doch dieser Ratschlag sei leider ein Schuss in den Ofen gewesen: Statt den Jagdinstinkt der Männer zu wecken, habe Marilyn plötzlich alle Verehrer verloren. Nun ist die Arme also immer noch Single.

Mehr: Jessica Chastain kommt als Comic-Heldin

Grund genug für die Schauspielerin, um einen Aufruf in der Show zu starten: „Jeder, der einen wirklich attraktiven Großvater hat – oder einfach irgendjemand! Sagen wir mal, 80 ist das Maximum.“ Auch ein spezielles Beuteschema habe Marilyn: „Sie steht auf Matthew McConaughey und sie hat ein Bild von sich und Al Pacino auf ihrem Nachttisch. Also hat sie hohe Ansprüche. Sagen wir mal, die Untergrenze ist 45.“ Weiter scherzte die Amerikanerin: „Bitte keine Perversen. Ihr könnt eure Anfragen an James Corden schicken.“ Ob sich aus dieser ungewöhnlichen Kontaktanzeige wirklich noch eine wahre Liebesgeschichte entwickelt, wird sich zeigen.

Foto: FayesVision/WENN.com