Sonntag, 20. November 2016, 8:55 Uhr

Cindy Crawford braucht einen Tapetenwechsel

Cindy Crawford verkauft ihr Anwesen in Malibu. Das 50-jährige Model und ihre Ehemann Rande Gerber sollen das Haus mit vier Schlafzimmern im Jahr 2005 für knapp 50 Millionen Euro gekauft haben.

Cindy Crawford braucht einen Tapetenwechsel

Nun wollen sie es für rund zehn Millionen Euro mehr wieder loswerden. Wie ‚TMZ‘ berichtet, darf sich der zukünftige Käufer auf ein parkähnliches Anwesen mit Blick aufs Meer freuen. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1944 und befindet sich direkt neben einer anderen Immobilie des Paares. Cindy Crawford ließ das Haus inklusive Spa-Bereich, Tennisplatz und Pool erst kürzlich renovieren. Warum sie das luxuriöse Anwesen verkaufen möchte, ist bisher nicht bekannt.

Zuletzt wollte sie sich offenbar lieber amüsieren, statt sich mit dem Verkauf des Hauses zu beschäftigen. Und so amüsierte sich Cindy Crawford mit Tochter Kaia auf der Geburtstagsparty von Kendall Jenner in Los Angeles prächtig. Papa Rande Gerber und der siebzehnjährige Sohn Presley waren jedoch nicht dabei. Die 15-jährige Kaia tritt derweils bereits in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter und zog einen Deal mit ‚Marc Jacobs‘ an Land.

Foto: WENN.com