Dienstag, 22. November 2016, 14:29 Uhr

Chrissy Teigen entschuldigt sich für unzüchtiges Outfit

Chrissy Teigen hat sich für ihren gewagten Auftritt bei den ‚AMAs‘ entschuldigt. Das 30-jährige Model sorgte nach den diesjährigen ‚American Music Awards‘ für reichlich Trubel in den internationalen Medien.

Chrissy Teigen entschuldigt sich für unzüchtiges Outfit

So trat die brünette Schönheit am Sonntag (22. November) in einem äußerst knappen Outfit auf den roten Teppich in Los Angeles: Sie trug ein schwarzes Kleid mit einem langen Schlitz, der nicht nur Bein, sondern auch Hintern und ihr Geschlechtsteil freilegte. So zeigte sie bei der Laudatio, die sie auf ihren Mann John Legend hielt, dass sie weder Unterwäsche noch Körperbehaarung trug. Nachdem viele von ihrem skandalösen Auftritt entsetzt waren, äußerte sich Chrissy auf Instagram folgendermaßen zu ihrem Auftritt: „‚AMAs‘! Ich liebe euch alle so, so sehr.. (Und ich entschuldige mich bei allen, die sich mental oder körperlich von dem Einblick haben angreifen lassen).

Das Kleid ist von #yousefakbar, die Schuhe von #dsquared2 und die Haar-Laser-Entfernung von #sevlaseraesthetics“. Folglich applaudierten ihr ihre Follower sofort und lobten sie für ihren Humor sich selbst gegenüber. So schrieb einer: „Sie zollt wirklich ihrer Haar-Entfernungs-Person Anerkennung“. Am Event-Abend betrat das schöne Model die Bühne, um seinen Mann anzukündigen, der den Hit ‚Love Me Now‘ performte. So sagte der TV-Star in seiner Rede: „Der nächste Künstler ist ein brillanter Musiker und ein wundervoller Vater, der richtig gute Frühstück-Sandwichs macht. Und er ist bekannt dafür, dass er Liebes-Songs über mich schreibt, haha. Was soll ich sagen, ich bin einfach sehr inspirierend.“

Chrissy und John, die im April ihre Tochter Luna bekamen, lernten sich 2007 am Set seines ‚Stereo‘-Musikvideos kennen und heirateten im September 2013 in Italien.

Foto: Nicky Nelson/WENN.com