Dienstag, 22. November 2016, 18:09 Uhr

Naya Rivera und Ryan Dorsey: Ehe im Eimer?

‚Glee’-Star Naya Rivera (29) und ihr Gatte, Schauspieler Ryan Dorsey (33) lassen sich nach zwei Jahren Ehe angeblich scheiden. Das berichtet das Klatschmagazin ‚Us Weekly’. Demnach habe die Ex-Verlobte von Rapper Big Sean (28) am 15. November die Scheidung eingereicht.

Naya Rivera und Ryan Dorsey: Ehe im Eimer?

Dabei möchte sie das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Josey (14 Monate), wobei ihrem Noch-Gatten ein Besuchsrecht gewährt werden soll. Das Paar heiratete überraschend im Juli 2014, am gleichen Tag, der eigentlich für die Hochzeit mit Big Sean vorgesehen war. Die Heirat mit dem Schauspieler ging damals generell recht schnell vonstatten, nämlich nur drei Monate nach der Trennung von dem Musiker.

Gegenüber ‚Us Weekly’ gab das Noch-Paar gestern (21. November) ein gemeinsames Statement ab, was da lautet: „Nach reiflicher Überlegung haben wir die Entscheidung getroffen, unsere Ehe zu beenden. Unsere Priorität ist und wird immer unser wundervoller Sohn sein, den wir zusammen haben. Wir werden weiter tolle Eltern für ihn sein. Wir bitten um Respekt und Privatsphäre in dieser für unsere Familie schwierigen Zeit.“

Naya Rivera hatte in ihren kürzlich veröffentlichten Memoiren ‚Sorry Not Sorry: Dreams, Mistakes and Growing Up’ verraten, dass Sängerin Ariana Grande (23) u.a. für die Auflösung ihrer Verlobung mit Big Sean verantwortlich war. Es scheint ganz so, als ob die Dame bis heute immer noch daran zu knabbern hat. Vielleicht auch ein Grund für das Scheitern ihrer Ehe? Darüber lässt sich nur spekulieren…(CS)

Foto: WENN.com