Mittwoch, 23. November 2016, 19:55 Uhr

Ellen DeGeneres: Mannequin-Challenge im Weißen Haus

Die Königin der Mannequin-Challenge ist gekrönt: Es ist Moderatorin Ellen DeGeneres (58). Alle posten Videos von sich beim Sport, beim Essen, im Flugzeug oder wo auch immer, wie sie einfach still stehen wie Schaufensterpuppen stehen, aber Ellen hat den Vogel abgeschossen. Ihre Mannequin-Challenge war im Weißen Haus!

Ellen DeGeneres: Mannequin-Challenge im Weißen Haus

Am Dienstagabend verlieh Präsident Barack Obama (58) insgesamt 21 Personen eine „Medal of Freedom“ für ihr politisches und gesellschaftliches Engagement (wir berichteten). Eine der Preisträgerinnen war TV-Host Ellen DeGeneres. Nachdem sie bei der Zeremonie die Tränen kaum zurück halten konnte, war sie schon kurz danach wieder zum Spaß machen aufgelegt. Und überredete eben mal alle anderen Preisträger mit ihr die gerade super angesagte Mannequin-Challenge zu machen.

Raus kam ein Clip in dem unter anderem Basketball-Legende Michael Jordan (53), Oscar-Gewinner Tom Hank (60), Soul-Legende Diana Ross (72), Robert De Niro (73), Sänger Bruce Springsteen (67) undsogar Microsoft-Gründer Bill Gates (61) zu sehen sind. Der wurde vor der Verleihung in einem Nebenraum gedreht und mit dieser hochkarätigen Besetzung dürfte er Video-Geschichte schreiben. Noch größere Prominente auf einem Haufen dürfte es so schnell nicht wieder geben!

Alle lieben das Video, ob auf Facebook oder CNN, überall wird der Clip gespielt. Zurecht, die Würdenträger haben das auch sehr gut gemacht. Zwar sieht man Ellen einmal kurz blinzeln, aber da drückt man ein Auge zu. (LK)

Foto: Youtube